Spende für "Heimliche Helden"
BAG „Schöne Altstadt“ freut sich über 1000 Euro

Mitarbeiterinnen der Volksbank Mittelhessen überreichten Klaus Friedrich und Eckhard Lenk (v. l.) von der BAG den symbolischen 1000-Euro-Scheck.
  • Mitarbeiterinnen der Volksbank Mittelhessen überreichten Klaus Friedrich und Eckhard Lenk (v. l.) von der BAG den symbolischen 1000-Euro-Scheck.
  • Foto: Volksbank
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

sz Bad Laasphe. Wieder einmal fördert die Volksbank Mittelhessen mit 1000 Euro das ehrenamtliche Engagement der Bad Laaspher Bürgeraktionsgemeinschaft „Schöne Altstadt“ (BAG). Auch bei dem Wettbewerb der Volksbank „Heimliche Helden“ wurden Mitglieder des Vereins ausgewählt. Die Volksbank Mittelhessen übernimmt Verantwortung für die Region und fördert zahlreiche regionale Initiativen. Im Jahr 2010 wurde die BAG sogar der Verein des Jahres in Südwestfalen. In diesem Jahr verlieh die Stadt Bad Laasphe erstmals den Heimatpreis. Den ersten Preis erhielt hier ebenfalls die BAG „Schöne Altstadt“.

Diesen Erfolgskurs verdankt die BAG ihrem ehrenamtlichen Engagement für die Lahnstadt. Ihre Projekte werden selbstlos fachkundig ausgeführt und kommen allen Bürgern zugute. Die Vereinsmitglieder legen immer selbst Hand an. Ohne Treppe können Behinderte nun den tollen Blick auf die Stadt vom Steinchen aus genießen. Drei markante Bauwerke – Steinchen, Schloss Wittgenstein und Stadtkirche – werden angestrahlt und prägen somit das Stadtbild in der dunklen Jahreszeit. Viele Bürger schlängeln sich durch die Königstraße auf dem „Fluszgang“ mit den springenden Forellen. Die BAG unterstützte den Künstler Vinson mit erheblicher handfester Hilfe.

Denkt man an die Bronzetafeln an denkmalgeschützten Häusern, an den Blumenschmuck in der Königstraße und an den Altstadtbrunnen, so sieht man überall in der Stadt die Spuren der BAG. Brunnenfest, Herbst- und Weihnachtsmarkt werden von der BAG mit geprägt, damit Gäste und Bürger sich in der Stadt wohlfühlen und feiern können. Auch mit den Fördermaßnahmen der Mittelhessischen Volksbank können nun weitere Projekte in der Stadt verwirklicht werden.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen