Bei der Siegerehrung gab es Applaus für die Konkurrenz

Feudinger Jugend-Turniere: VfL Bad Berleburg siegte erneut

BW Feudingen. Mit der Nummer 1 auf dem Rücken stand Kevin Frank zwischen den Pfosten und hielt alle Schüsse der jungen Kicker der Birkelbacher Sportfreunde. Bis kurz vor Schluss war der Rückershäuser so der Garant für das Pünktchen, das seine Kollegen von der Feudinger F-Jugend sich zu erkämpfen schienen. Und dann passierte es doch: Ein Kullerball landete in den Maschen seines Tores – und noch schlimmer, der Ball lief auch noch durch die Beine des Hüters. Doch wie heißt es so schön: Aus Schaden wird man klug und schließlich zählte beim Hallenturnier des SV Feudingen mehr die Gaudi als der Sieg.

Bei der Siegerehrung freuten sich nämlich alle jungen Kicker, ob die erhaltenen Medaillen nun in Gold, Silber oder Bronze schimmerten, das war den Jungen doch völlig egal. Sportlich fair klatschten sie auch bei der Auszeichnung der anderen Teams. Dabei waren aber die Spiele und damit auch der Turniersieg durchaus umkämpft. Bei den E-Junioren setzte sich am Ende die JSG Eisenstein durch, und zwar mit 16 Punkten und 14:1 Toren. Wäre das Spiel gegen die Wiesenbacher Fußballjugend indes nicht unentschieden, sondern mit einem Sieg für die Hessen ausgegangen, wären die Wiesenbacher der JSG noch auf den Pelz gerückt.

Die jungen Hessen belegten also den zweiten Platz vor den Birkelbacher Sportfreunden und dem ersten Aufgebot der Feudinger E-Jugend. Fünfter wurde die JSG Banfe-Hesselbach, dahinter folgten die Feudinger Zweite und die jungen Kicker des VfL Girkhausen. Bei den F-Junioren siegte wie im vergangenen Jahr der VfL Bad Berleburg, ebenfalls so von den Wiesenbachern unter Druck gesetzt, wie Eisenstein bei den etwas Älteren. Im direkten Aufeinandertreffen standen die Kicker von der Odeborn nämlich am Rande einer Niederlage, erst kurz vor Schluss schafften sie den Ausgleich.

Hinter den siegreichen Berleburgern und den zweitplatzierten Wiesenbachern folgten schließlich die F-Junioren der Sportfreunde aus Birkelbach vor den beiden Teams des SV Feudingen auf den Plätzen Vier und Fünf. Doch wie schon erwähnt: Der Sieg zählte weniger als der Spaß am Kicken, auch wenn es Kevin Frank sicherlich wurmte, dass ihm der Ball durch die Hosenträger rutschte.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen