Bevölkerungszahl in der Lahnstadt leicht rückläufig

Laaspher Verwaltung legte Zahlen und Daten für 2003 vor

sz Bad Laasphe. Zahlen und Daten der Stadt Bad Laasphe für das Jahr 2003 legte die Verwaltung jetzt vor: Bei der Stadt Bad Laasphe waren am Jahresende 2003 159 Mitarbeiter beschäftigt, davon 55 im Rathaus, 23 im Bauhof, zwölf in den Schulen, außerdem 35 Reinigungskräfte für die städtischen Gebäude sowie 34 Hilfskräfte. Bei den 54 Beschäftigten des Rathauses handelt es sich um 18 Beamte und 37 Angestellte.

Die Einwohnerzahl der Lahnstadt belief sich zum Jahresende auf 15964 (gegenüber 16003 Ende 2002), davon 5890 in der Kernstadt und 10074 in den Ortsteilen. Der Ausländeranteil beträgt 4,32 Prozent, die Arbeitslosenquote 8 Prozent. Das Bürgerbüro stellte in 2003 1992 Personalausweise, Reisepässe und Kinderausweise aus, an Verwaltungsgebühren für seine Amtsgeschäfte nahm das Bürgerbüro 27500 e ein. Im Bürgerbüro meldeten sich in 2003 insgesamt 487 Personen neu an, es gab 470 Abmeldungen und 758 Ummeldungen. Den Weg zum Standesamt fanden im vergangenen Jahr 93 Brautpaare (76 in 2002), darunter befanden sich laut Pressemitteilung Mitbürger aus Bulgarien, China, Indonesien, Kosovo, Paraguay, Russland, Türkei und Weißrussland.

Die Zahl der beurkundeten Sterbefälle stieg: Im Jahr 2003 wurden 128 Sterbefälle beurkundet, 23 mehr als im Jahr 2002. Die Zahl der Bestattungen auf den Friedhöfen in der Stadt lag in 2003 bei 180 gegenüber 153 in 2002. Die dafür berechneten Gebühren betrugen 150000 e (93000 e in 2002). Der Bürgermeister und seine Stellvertreter nahmen zusammen 215 Repräsentationsverpflichtungen für die Stadt aus unterschiedlichsten Anlässen wahr.

Die Wittgensteiner Kommune baute in 2003 die Straßen Friedhofsweg, Auf dem Stein, Auf der Ilgenbrach in Feudingen sowie den Holderweg in Hesselbach aus, mit der Erschließung des Baugebietes Galgenberg/Bachweg wurde begonnen, außerdem wurde der Kreisverkehr im Bereich von B62 und Bachweg angelegt. Die öffentliche Toilettenanlage an der Königstraße wurde vollständig erneuert. Die Kanalisation in den Ortsteilen Amtshausen und Steinbach wurde abgeschlossen und der Regenwasserkanal im Baugebiet Dillstein in der Kernstadt verlegt.

An den städtischen Schulen wurden mehrere Baumaßnahmen durchgeführt. So erhielt die Grundschule Niederlaasphe einen Lehrmittelraum, an der Grundschule Banfe wurde ein Lehrerzimmer angebaut, das Lernanfängerhaus der Kernstadt-Grundschule und die Turnhalle des Städtischen Gymnasiums wurden saniert. Für Freiwillige Feuerwehr und Bauhof wurden mehrere dringend benötigte Gerätschaften angeschafft.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen