Busse ersetzen Züge

In Feudingen ist eine Ersatz-Bushaltestelle vor der Sparkasse und genau gegenüber vor der Tür der Zahnarzt-Praxis Vink. Foto: jg
  • In Feudingen ist eine Ersatz-Bushaltestelle vor der Sparkasse und genau gegenüber vor der Tür der Zahnarzt-Praxis Vink. Foto: jg
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Bad Laasphe. Die Kurhessenbahn überholt seit gestern das Schienennetz der Oberen-Lahntal-Bahn. In drei verschiedenen Abschnitten werden laut Pressemitteilung insgesamt rund 5,6 Kilometer Gleise erneuert. Insgesamt dauern die Arbeiten bis einschließlich Sonntag, 16. August (die Siegener Zeitung berichtete bereits). In dieser Zeit kommt es zwischen Friedensdorf und Erndtebrück zu unterschiedlichen Einschränkungen im Bahnverkehr.

Von heute, 28. Juli, bis Mittwoch, 5. August, werden zwischen Bad Laasphe und Erndtebrück alle Züge durch Busse ersetzt, von Donnerstag, 6. August, bis Sonntag, 16. August, sind dann die Busse sogar zwischen Friedensdorf und Erndtebrück als Zug-Ersatz unterwegs. Zwischen Bad Laasphe und Erndtebrück ersetzen in der Regel zwei Busse den Zug. Der eine fährt durch Bermershausen, Feudingen und Oberndorf, der andere durch Leimstruth und Schameder. Dabei halten die Ersatz-Busse nicht unbedingt direkt am Bahnhof, sondern schaffen sich straßenverkehrsgünstige Haltestellen im Ort. Die Züge in Erndtebrück fahren außerdem einige Minuten früher los als es der Zug-Fahrplan vorsieht, damit die Fahrgäste die Anschlusszüge in Bad Laasphe oder Friedensdorf erreichen können. Fahrräder können in den Bussen nicht mitgenommen werden.

Nähere Informationen zu den Fahrtzeiten und Haltestellen des Ersatzverkehrs gibt es bei http://www.bahn.de unter dem Stichwort „Bauarbeiten“ sowie beim regionalen Ansprechpartner „Nahverkehr“ unter Tel. (0 18 05) 99 66 33.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.