Der frühe Vogel findet den Bierdeckel

Sammler von Brauerei-Artikeln aus ganz Deutschland trafen sich in Feudingen zum Tauschen

BW Feudingen. »Ist Bier grad' aus der Mode, hab' ich 'was nicht mitgekriegt? Ist Bier grade nicht in oder ist Bier grade nicht schick?«, fragten sich einst die Ärzte in ihrem Lied »Biergourmet«. Dass Bier sehr wohl schick und noch lange nicht aus der Mode ist, bewies am Samstag in der Feudinger Volkshalle das Tauschtreffen des Internationalen Brauereikultur-Verbands (IBV). Mehr als 80 Sammler aus ganz Deutschland, aus den Niederlanden sowie aus Belgien waren nach Wittgenstein gekommen, um bei dieser Börse nach kleineren oder größeren Raritäten zu forschen.

Gäste aus Belgien und den Niederlanden

Die Sammelleidenschaft von Brauerei-Accessoires ist bei Bierliebhabern sehr ausgeprägt, die beliebtesten Artikel sind Bierdeckel, Etiketten und Biergläser. »Es gibt ganz verschiedene Sammlerobjekte«, erklärte Ulrich Schneider, der die Tauschbörse organisierte. Bei der Suche nach einem bestimmten Stück hatten die Frühaufsteher unter den Sammlern die besten Chancen. »Der frühe Vogel fängt den Wurm", sagte Günther Maldaner, Vize-Präsident des IBV: »Ein Sammler von Weizenbier-Gläsern kommt früh und sucht nach ganz speziellen Sachen. Wenn er die nicht findet, fährt er wieder.« Aus dem Grund war die Volkshalle am Samstagmittag schon wieder relativ menschenleer, die meisten Sammler waren bereits wieder auf dem Heimweg. »Es gibt über 100 Möglichkeiten der Sammelleidenschaften«, verriet Günther Maldaner. Da wäre der Typ des regional begrenzten Sammlers, der lediglich Artikel von Brauereien aus einer bestimmten Region sucht. Oder der spezialisierte Sammler, der nur nach Accessoires einer bestimmten Brauerei sammelt.

»Den Isenbecker« interessiert nur das Eine

Solch ein Typ ist Uwe Schröter aus Hamm, der in dieser großen Familie der Brauereiartikel-Sammler nur als »der Isenbecker« bekannt ist, was sich auch auf seiner Visitenkarte manifestiert. »Ich organisiere in Hamm eine der weltweit größten Tauschbörsen", sagte Uwe Schröter – mehr als 1000 Leute seien bei der jüngsten Börse vor Ort gewesen, sogar aus den Vereinigten Staaten sowie aus Russland seien Sammler gekommen. Er selbst sammele jedoch nur Sachen der Isenbeck-Brauerei. Dort habe sein Vater gearbeitet, erläuterte »der Isenbecker«, der mit einer mit vielen Aufnähern besetzten Arbeitsjacke durch die Volkshalle wanderte. »Ich interessiere mich aber grundsätzlich für die Brauereigeschichte«, offenbarte der Westfale. Doch nicht nur Uwe Schröter ist einer der besonderen Sammlertypen.

Dank für die Pflege der Brauerei-Kultur

Eine andere ist Ingrid Stoßberger, die nicht nur den weitesten Anreiseweg auf sich genommen hatte, sondern überhaupt auch eine der ältesten Sammlerinnen von Brauereiartikeln ist. Mit 80 Jahren lässt sich jene rüstige Frau aus dem schwäbischen Sindelfingen noch immer fast keine Tauschbörse entgehen, gemeinsam mit ihrem Ehemann kam sie so auch nach Feudingen. Eine kleine Anerkennung erhielt sie dafür von Hans-Eberhard Bosch, der ihr ein Pokal-Glas seiner Brauerei überreichte. Die Laaspher Privatbrauerei Bosch unterstützte die Tauschbörse, die so oder ähnlich im Jahr zwölf Mal vom IVB in ganz Deutschland organisiert wird, maßgeblich. »Wir danken den Sammlern, denn sie pflegen die Brauereikultur«, fand Hans-Eberhard Bosch, »für jede mittelständische Brauerei ist es eine Pflicht, eine solche Börse zu unterstützen.«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.