Konzertreihe „Freitags in Bad Laasphe“
Der Funke zwischen Band und Publikum sprang über

Die Band Undiscovered feierte ihre Premiere bei „Freitags in Bad Laasphe“. Der Funke sprang auf das Publikum über. Foto: isa
  • Die Band Undiscovered feierte ihre Premiere bei „Freitags in Bad Laasphe“. Der Funke sprang auf das Publikum über. Foto: isa
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

isa Bad Laasphe. Hans-Christian Bosch strahlte quasi dem Regen entgegen. Aus gutem Grund: „Der harte Fan-Kern, unsere Stammgäste, die bleiben uns immer erhalten“, erklärte der Chef der Brauerei und Initiator der Konzertreihe „Freitags in Bad Laasphe“. Denn trotz Regengüsse blieb der Wilhelmsplatz in Bad Laasphe nicht leer, sondern füllte sich immer mehr. Wittgensteiner seien hart im Nehmen und hier müsse mit Regen gerechnet werden, ergänzte Hans-Christian Bosch.

Mit einer Änderung im Bühnenprogramm mussten die Bad Laaspher jedoch leben, denn statt der Band Harakiri übernahmen Undiscovered die Bühne. Allerdings band die Formation dieselbe Harakiri-Sängerin mit in das Geschehen ein und probte intensiv mit ihr, um den Auftritt am vergangenen Freitagabend so gelungen wie möglich zu gestalten – und dies gelang mit Bravour. Dennoch bedeutete der Abend für die Band, die zum ersten Mal im Rahmen der Konzertreihe in der Lahnstadt auftrat, erstmal das Publikum kennenzulernen. Sympathien gab es letztlich beiderseits, denn das Publikum habe überrascht.

Dass sich der Platz vor der Band trotz des Regens so gut füllte, hatten die Musiker wohl nicht erwartet. Von AC/DC bis zu Bryan Adams spielte die Gruppe ein breitgefächertes Repertoire – für jeden der Zuhörer, die sich auf dem Wilhelmsplatz ein geschütztes Plätzchen gesucht hatten, dürfte da etwas dabei gewesen sein. Um die Versorgung der Gäste kümmerte sich derweil der TuS Volkholz und Ulrich Schmidt sorgte sich mit dem Partyservice „Wild und mehr“ mit Speisen um deren leibliches Wohl.

In dieser Woche macht die Serie eine Pause aufgrund des Grenzgangs in Biedenkopf. Der nächste Termin für „Freitags in Bad Laasphe“ ist dann der 23. August. Dann spielt die Band UnArt auf der Bühne am Wilhelmsplatz.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.