Vollsperrung im Feudinger Ortskern
Die Beschilderung wurde in Rüppershausen verbessert

Nach der jüngsten SZ-Berichterstattung hat der Landesbetrieb Straßenbau NRW nun die aus der Sicht der ansässigen Firmen unglückliche Beschilderung nachgebessert. Foto: Björn Weyand
  • Nach der jüngsten SZ-Berichterstattung hat der Landesbetrieb Straßenbau NRW nun die aus der Sicht der ansässigen Firmen unglückliche Beschilderung nachgebessert. Foto: Björn Weyand
  • hochgeladen von Björn Weyand (Redakteur)

bw Feudingen/Rüppershausen. Ein Ärgernis ist die Vollsperrung im Feudinger Ortskern am Hainberg für die Betriebe, die ihren Standort außerhalb am Hermannsteg haben. Ganz besonders betroffen (auch zum wiederholten Male) ist der Landmarkt Knoche, der natürlich auf Publikumsverkehr angewiesen ist. Nach der SZ-Berichterstattung hat der Landesbetrieb Straßenbau NRW nun immerhin die aus der Sicht der ansässigen Firmen unglückliche Beschilderung nachgebessert. An der Sperrstelle im Kühlen Grund in Rüppershausen wurde nun unter dem Schild „Durchfahrt verboten“ ein Hinweis auf die freie Fahrt bis zum oberen Teil der Straße „Zum Hainberg“ angebracht – das umfasst dann auch die freie Fahrt bis zu den Betrieben am Hermannsteg sowie bis zur Schreinerei Schmidt. Denn genau darauf sei an der Stelle noch einmal ausdrücklich hingewiesen: Von Feudingen ist die Hauptstraße zwar gesperrt, aber die Zufahrt von Rüppershausen aus ist wie gewohnt frei.

Autor:

Björn Weyand (Redakteur) aus Bad Laasphe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.