SZ-Plus

Probleme am Hainberg
Die Feudinger Baustelle landete im Landtag

Die Baustelle am Feudinger Hainberg hat in der Siegener Zeitung für einige Schlagzeilen gesorgt. Am Ende landete das Thema sogar im NRW-Landtag in Düsseldorf.  Archivfoto: Holger Weber
  • Die Baustelle am Feudinger Hainberg hat in der Siegener Zeitung für einige Schlagzeilen gesorgt. Am Ende landete das Thema sogar im NRW-Landtag in Düsseldorf. Archivfoto: Holger Weber
  • hochgeladen von Holger Weber (Redakteur)

howe Feudingen. Womit sich der Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf befasst? Natürlich mit den großen Fragen und Problemen des Landes. So hat die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in den vergangenen Tagen das Bedürfnis gehabt, den Landtag mit einigen wirklich wichtigen Fragen zu konfrontieren: wieviel Braunkohle im Tagebau Inden ungenutzt bleibe, was die Landesregierung für die Menschen in den Garzweiler-Dörfern tue oder in welchen Tagebauen die Landesregierung eine neue Leitentscheidung vorlegen werde. Eine weitere Anfrage der Grünen drehte sich um eine Baumaßnahme des Landesbetriebs Straßen NRW, die zuletzt in Feudingen und Umgebung für reichlich Diskussionsstoff gesorgt hatte.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Holger Weber (Redakteur) aus Wittgenstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.