Konzept für Bad Laasphe
Die Wirtschaftswege im Stadtgebiet werden erfasst

Die Bürger von Bad Laasphe müssen sich nicht wundern, wenn sie ein solches Fahrzeug erspähen. Die Ge-Komm GmbH bereist und erfasst derzeit 950 Kilometer relevante Wirtschaftswege rund um Bad Laasphe. Die Erfassung soll Grundlage für ein umfassendes Wirtschaftswegekonzept sein. Foto: Ge-Komm GmbH
  • Die Bürger von Bad Laasphe müssen sich nicht wundern, wenn sie ein solches Fahrzeug erspähen. Die Ge-Komm GmbH bereist und erfasst derzeit 950 Kilometer relevante Wirtschaftswege rund um Bad Laasphe. Die Erfassung soll Grundlage für ein umfassendes Wirtschaftswegekonzept sein. Foto: Ge-Komm GmbH
  • hochgeladen von Redaktion Wittgenstein

sz Bad Laasphe. Die Stadtverwaltung Bad Laasphe hat im vergangenen Herbst einen Förderantrag für die Erstellung eines ländlichen Wirtschaftswegekonzeptes bei der Bezirksregierung Arnsberg gestellt. Hintergrund ist, dass das Land NRW Zuwendungen für die Finanzierung von Maßnahmen der Landesentwicklung zur Sicherung und Weiterentwicklung des ländlichen Raums gewährt. Gegenstand dieser Förderung ist die nachhaltige Verbesserung (Modernisierung) zentraler ländlicher Infrastruktur auf Grundlage eines geförderten und durch die Bewilligungsbehörde anerkannten Wirtschaftswegekonzeptes.

Das Ziel ist laut Pressemitteilung, unter der Mitwirkung eines Ingenieurbüros eine Bestandsanalyse von 950 Kilometern relevanten städtischen und privaten Wirtschaftswegen außerhalb der Ortschaften zu erfassen und darauf aufbauend eine Handlungsempfehlung, insbesondere für zukunftsweisende Investitionsentscheidungen, zu treffen.

Die Stadt Bad Laasphe hat die Ge-Komm GmbH – Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land kürzlich mit den Leistungen beauftragt. Diese hat am Montag – und damit früher als erwartet – mit der Bereisung und Erfassung der vorhandenen Wege begonnen. Bürgerinnen und Bürger müssen sich also nicht wundern, wenn sie in Bad Laasphe auf Fahrzeuge der Ge-Komm treffen. Der Einsatz der geländetauglichen Allradfahrzeuge ist notwendig, um alle Wegeabschnitte lückenlos bereisen zu können. Die Besatzungen der Fahrzeuge verfügen allesamt über die notwendige Berechtigung und können sich entsprechend ausweisen.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen