Kein Wohnungsbrand in Oberndorf
Drehleiter sorgt für Klarheit

Die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück in Aktion.

Bad Laasphe-Oberndorf. Die Leitstelle alarmierte am späten Dienstagabend einen Wohnungsbrand, unter dem Strich ging der Einsatz der Feuerwehr im Bad Laaspher Stadtteil Oberndorf glücklicherweise glimpflich aus: Niemand wurde verletzt, es entstand kein Sachschaden. Den Bewohnern eines Fachwerkhauses an der Siegener Straße war die starke Hitzeentwicklung am Schornstein aufgefallen, so dass sie die Feuerwehr alarmierten. Die war mit knapp 50 Einsatzkräften vor Ort, konnte den Einsatz aber rasch beenden. "Die Hitze war zu spüren, aber nicht so extrem, wie wir das von einem Feuer kennen", sagte Stadtbrandinspektor Dirk Höbener. Zudem sei der Holzofen offenkundig nicht an gewesen und es sei auch kein Rauch festgestellt worden. Endgültig für Klarheit sorgte die Drehleiter der Erndtebrücker Wehr, die wegen des kürzeren Anfahrtsweges alarmiert worden war. Die Siegener Straße blieb während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt.

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen