Düsseldorfer gewinnt Gold

Strahlende Sieger: Aus ganz NRW waren Polizisten auf den „Hesselbacher Gletscher“ gekommen, um ihr Können zu zeigen. Foto: schn
  • Strahlende Sieger: Aus ganz NRW waren Polizisten auf den „Hesselbacher Gletscher“ gekommen, um ihr Können zu zeigen. Foto: schn
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

schn Hesselbach. Diesmal nur 70 Starter schafften es am Wochenende zur 11. offenen Meisterschaft Ski Alpin der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein nach Hesselbach. Ein nicht unerheblicher Teil der gemeldeten Teilnehmer musste die Teilnahme kurzfristig absagen. Der Grund: Schneechaos auf NRWs Straßen. Die Piste auf dem „Hesselbacher Gletscher“ zeigte sich dagegen, anders als die Straßen, in einem perfekten Zustand. Die Aktiven des SV Oberes Banfetal hatten hier beste Arbeit geleistet. Ohne die Unterstützung des Vereins sei die Ausrichtung einer solchen Meisterschaft gar nicht möglich, heißt es aus Polizeikreisen. Der Sportverein stellt nicht nur den Hang zur Verfügung, sondern auch anderes Equipment, wie Zeitnahme oder Skibob.

Trotzdem bleibt bei den Vorbereitungen auf die offenen Meisterschaften noch jede Menge Arbeit übrig, die die Kollegen der Polizeiwache in Bad Berleburg zu stemmen haben. Hilfreich zur Seite stehen dabei einige pensionierte Polizisten, denn das normale Tagesgeschäft der Ordnungshüter muss ja auch noch weiter gehen. Seit 15 Jahren richtet die Kreispolizei mit Unterbrechungen die Meisterschaften schon aus. Die offene Meisterschaft der Kreispolizei Siegen-Wittgenstein ist Teil des offiziellen Dienstsports. Trotzdem reisen die meisten Teilnehmer privat an und bezwingen den Hang in Hesselbach in ihrer Freizeit. Dabei zeigte sich am Freitag, dass die Lokalmatadoren aus dem heimischen Kreisgebiet gegenüber den Kollegen von Rhein und Ruhr, aus dem Flachland also, doch etwas Nachholbedarf haben. Für einen Podestplatz reichte es für die Siegerländer und Wittgensteiner Ordnungshüter nicht.

Im Riesenslalom der Herren belege Marko Westhäuser den fünften Platz und sorgte für die beste Platzierung der heimischen Polizei. Gerade noch so unter die Top 15 schaffte es Andreas Moll. Die Olympianorm verpassten dagegen Torsten Opitz (19.), Wilfried Bergmann (22.) Klaus-Peter Schneider (30.) und Christian Breuer (34.). Die Goldmedaille gewann Daniel Vorderbrüggen (Polizeipräsidium Düsseldorf), Silber ging an Thorsten Herhut (Polizeipräsidium Essen) und Bronze an Sebastian Schicker (Polizeipräsidium Düsseldorf). Bei den Snowboard Herren schaffte es Jan Gladbach als der beste Siegen-Wittgensteiner auf Rang zehn, beim Sieg von Moritz Bredekamp (LR Mettmann). Auf den Plätzen folgten Holger Arnold und Thomas Bosten (beide PP Gelsenkirchen). In der Gästeklasse gewann Dirk Meuser (Mönchengladbach), vor Hubert Stieger (Düsseldorf) und Hendrik Peter Boekels (Dortmund).

Die Snowboardkonkurrenz der Damen auf der 420 Meter langen Strecke gewann Sabine Theiß (PP Gelsenkirchen), Zweite wurde Janina Grahe (LR Olpe). Beste Dame bei den Gästen war Annegret Klink aus Duisburg. Im Riesenslalom der Damen schaffte es Nina Löffler (PP Köln) auf den Goldrang. Silber erkämpfte sich Katja Lindemann (LR Mettmann), Bronze ging an Carmen Otto (PP Köln). Die feierliche Siegerehrung nahm Polizeidirektor Franz-Josef Hahmann aus Siegen vor.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.