Photovoltaik auf Hesselbacher Sportheim
Eigenleistung für den Umweltschutz

Ehrenamtliche Helfer des SV Oberes Banfetal und der Energiegenossenschaft Wittgenstein installierten jetzt die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Hesselbacher Sportheims.
  • Ehrenamtliche Helfer des SV Oberes Banfetal und der Energiegenossenschaft Wittgenstein installierten jetzt die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Hesselbacher Sportheims.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

sz Hesselbach. Der SV Oberes Banfetal und die Energiegenossenschaft Wittgenstein haben jetzt ihre gemeinsame Photovoltaik-Anlage in Eigenleistung errichtet. Dank tatkräftiger ehrenamtlicher Hilfe konnte die Photovoltaik-Anlage mit 52 kW Leistung rasch installiert werden. Der Aufbau ging sehr flott von der Hand, nachdem einmal das Grundgerüst installiert wurde. Der Sportverein profitiert von der einmaligen Pacht sowie einem vergünstigten Strombezug. Dabei verpachtet der Verein das Dach des Sportheims an die Energiegenossenschaft, die die Anlage betreibt. Für die Energiegenossenschaft ist das bereits die elfte Anlage, um die Energiewende vor Ort zum Vorteil aller zu fördern.

Darüber freut sich Tobias Reuter, 1. Vorsitzender des SV Oberes Banfetal: „Für uns als Verein ist das Arrangement ein willkommenes Zubrot in der momentanen Zeit. Gleichzeitig tun wir etwas Gutes für unsere Umwelt. Ich freue mich riesig, dass das Projekt realisiert werden konnte, auch dank unserer fleißigen ehrenamtlichen Helfer. Eine super Sache!“ Von der jährlichen Strommenge dieser Anlage könnte ein Elektroauto 250 000 Kilometer weit fahren, rechnerisch könnten etwa 20 Haushalte mit Strom versorgt werden.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen