Einbrüche in Schulen mit hohem Schaden

Großer Schrecken am frühen Montagvormittag am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe: Offenbar am vergangenen Wochenende wurde in das Gebäude an der Steinackerstraße eingebrochen.  Foto: Martin Völkel
  • Großer Schrecken am frühen Montagvormittag am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe: Offenbar am vergangenen Wochenende wurde in das Gebäude an der Steinackerstraße eingebrochen. Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Martin Völkel (Redakteur)

vö  Die Straftaten in Bad Laasphe zeigten einige beachtliche Parallelen auf: Ungebetene Gäste hinterließen in den vergangenen Tagen bei Einbrüchen in die Lachsbachschule und in das Städtische Gymnasium einen hohen Sachschaden – und zogen auf der anderen Seite mit überschaubarer Beute davon.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag schlugen der oder die Täter in der Lachsbachschule im „Gennernbach“ zu. Zunächst sei die Außentür aufgehebelt worden, anschließend seien im Innenbereich mehrere Türen aufgebrochen worden, sagte Polizeisprecher Michael Zell auf SZ-Anfrage. Eine Geldkassette sei aufgebrochen, das darin enthaltene Bargeld entwendet worden. Den entstandenen Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 5000 Euro.

Mit großer Wahrscheinlichkeit am vergangenen Wochenende schlugen Unbekannte am Städtischen Gymnasium an der Steinackerstraße zu. Der Einbruch wurde am Montag um 6.30 Uhr entdeckt. Eine ähnliche Vorgehensweise: Außen- und Innentüren wurden aufgehebelt, im Gymnasium hielten der oder die Täter gezielt nach Bargeld Ausschau. Sie wurden nach SZ-Informationen zumindest bei der Kasse der Schülervertretung fündig. Auch ein Computer soll zum Diebesgut gehört haben. Den entstandenen Sachschaden konnte Michael Zell am Montag noch nicht beziffern. Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten bestehe, sei Gegenstand der Ermittlungen, könne er aber noch nicht bestätigen. Wer verdächtige Beobachtungen in beiden Fällen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bad Berleburg unter Tel. (0 27 51) 90 90 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.