Eine Woche Heimatkunde endete mit Sonne

Niederlaaspher Grundschule feierte am Samstag ein Fest zum Abschluss der Projektwoche

lk Niederlaasphe. Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Grundschule Niederlaasphe jetzt ihr Schulfest unter dem Motto »Wo du und ich zu Hause sind«. Um zehn Uhr begrüßte der Schulleiter, Fritz-Günther Schmidt, die Kinder und ihre Eltern sowie alle anderen Gäste. Nach und nach stellten die Kinder ihre Arbeitsergebnisse der vergangenen Tage vor, denn das Schulfest war der krönende Abschluss einer Projektwoche.

Jede Menge Betrieb beim Schulgebäude

Von Montag bis Freitag fand der gesamte Unterricht in Projektgruppen statt, die sich aus allen vier Jahrgängen zusammensetzten. Das war nichts Ungewöhnliches für die Kinder, denn die Grundschule hat jeden Tag eine Stunde klassenübergreifenden Unterricht fest eingeplant. In vier verschiedenen Gruppen wurde die Heimat genauer betrachtet. Eine Gruppe, unter Leitung von Jutta Benfer, nahm sich den Puderbach vor und untersuchte, was dort wächst und lebt. Wiltrud Marburger erforschte mit einer Gruppe Mädchen und Jungen, was sich auf einer Wiese tut und tummelt. Den Wald erkundete eine weitere Gruppe mit Julia Paul. Und wie Laasphe früher einmal ausgesehen hat, das stellten einige Schüler mit Fritz-Günther Schmidt im Modell dar. Die zahlreichen Gäste, alles in allem wohl 250 bis 300, wurden ermuntert, an den vielen Aktivitäten teilzunehmen, die im Laufe des Tages angeboten wurden.

Puderbach und Planetenlehrpfad

So konnten Heufiguren oder Marionetten gebastelt werden, Flusssteine bepinselt oder Bilder gemalt werden. Es gab auch einige spannende Exkursionen. Puderbach wurde noch mal unter die Lupe genommen, auch eine Stollenbesichtigung mit dem NABU stand auf dem Programm. Später wurde der Laaspher Planetenlehrpfad besucht und eine Dorfrallye veranstaltet. Zwischendurch fanden Naturerlebnis-Spiele statt und es wurden verschiedene Filme gezeigt, über eine Wanderung der dritten Klasse, über die Projektwoche selbst oder über einen Ausflug nach Cuxhaven. Im Verlauf des Tages fand eine Glücksrad-Verlosung statt, bei der es schöne Gewinne gab – wenn man die nötige Portion Glück hatte.

Fürs leibliche Wohl war auch gesorgt, Mütter und Väter stellten Würstchen oder Kaffee und Kuchen bereit. Das Schulfest rundete die Projektwoche äußerst passend ab und das schöne Wetter tat sein übriges, so dass die Kinder sich auch außerhalb der Schule austoben konnten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen