AWo-Kita Feudingen
Einige Kinder erleben was Neues

Im „Neubau“ der AWo-Kindertagesstätte im Welsenbach in Feudingen sind Mängel an der Dachkonstruktion festgestellt worden. Am Montag besprechen Verantwortliche und Eltern einen vorübergehenden Umzug einiger Kinder. Foto: Holger Weber
  • Im „Neubau“ der AWo-Kindertagesstätte im Welsenbach in Feudingen sind Mängel an der Dachkonstruktion festgestellt worden. Am Montag besprechen Verantwortliche und Eltern einen vorübergehenden Umzug einiger Kinder. Foto: Holger Weber
  • hochgeladen von Holger Weber

howe Feudingen. Anika Saßmannshausen hat für die Situation eine clevere Lösung gefunden. Die Abteilungsleisterin Region Bad Laasphe und Erndtebrück der Arbeiterwohlfahrt (AWo) will am Montag, 3. Juni (17 Uhr in der Kindertagesstätte Tannenwald), beim kurzfristig einberufenen Elternabend die Mütter und Väter mit ins Boot nehmen. Es geht nämlich darum, dass die ein oder anderen der rund 62 Feudinger Kindergartenkinder, die in der Einrichtung im Welsenbach zuhause sind, für ein paar Wochen, also nur vorübergehend, in die neue Kita Tannenwald oder nach Oberndorf wechseln.

Warum – das hat einen guten Grund. Denn dieser Tage sind bei einer Begehung durch die Kita Feudingen Mängel an der Dachkonstruktion des Neubaus aufgefallen. „Das Dach am Neubau, der erst vier Jahre alt ist“, erläuterte Anika Saßmannshausen im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Aktuell befinde sich ein Gutachter in der Überprüfung. „Und da haben wir uns aus Sicherheitsgründen entschlossen, die betroffenen Räume zu schließen.“ Das sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, doch wenn irgendetwas passieren sollte, „möchte ich dafür nicht haften“, so die Abteilungsleiterin.

Die betreffenden Stellen und Behörden sind informiert, unter anderem auch das Jugendamt. Jetzt gilt es, gemeinsam mit den Eltern zu überlegen, welche Kinder – vielleicht gemeinsam mit Geschwistern, Freunden oder Kumpels – für eine Weile mit einem Umzug einverstanden wären. Damit wäre den Verantwortlichen sehr geholfen.

Aufgrund der entstandenen Mängel dürfen Schlafräume, der Gruppen-Nebenraum der Pandabären-Gruppe, der Wickelraum sowie der Gruppen-Nebenraum der Eisbären-Gruppe derzeit nicht genutzt werden. Das hat Anika Saßmannshausen den Eltern der Kita-Kinder am Mittwoch per Brief mitgeteilt. Am Montag, 3. Juni, kann in der AWo-Kindertagesstätte im Welsenbach in Feudingen nur eine Notbetreuung angeboten werden. Die Kindergärten Tannenwald und Oberndorf öffnen trotz geplanter Teamfortbildung am Montag und Dienstag zu den regulären Zeiten. „Wir sind derzeit daran, eine Lösung zu finden, die allen Beteiligten und den Bedürfnissen der Kinder gerecht wird“, sagt Anika Saßmannshausen. Dabei hofft sie auf die Unterstützung und das Verständnis der Eltern. Denn es sei notwendig, dass einige Kinder gemeinsam mit den Mitarbeitern der Kita die Örtlichkeit wechselten – und zwar schon ab Dienstag, 4. Juni.

Die gemeinsame Lösung soll „partizipativ“ gefunden werden. Darum also der Elternabend am Montag. „Wir wollen vernünftig mit den Eltern sprechen. Wichtig ist auch, dass wir bei dem Umzug die Freundschaften und Wünsche der Kinder berücksichtigen.“

Der vorübergehende Umzug könne ja mit der neuen Spielumgebung auch reizvoll sein, so Anika Saßmannshausen. Immerhin habe man ja mit der Kita Tannenwald etwas ganz Neues geschaffen. Zum Zeitplan konnte die Abteilungsleiterin leider nichts sagen. „Wir warten, bis es vom Sachverständigen eine Rückmeldung gibt.“ Eltern, die am Montag nicht zu dem Elternabend kommen können, werden gebeten, Kontakt mit Anika Saßmannshausen per E-Mail aufzunehmen, unter a.sassmannshausen@awo-siegen.de.

Autor:

Holger Weber aus Wittgenstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.