Erlös für neue Ritterburg

Hesselbacher AWo-Kindergarten veranstaltete Flohmarkt

mp Hesselbach. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – das gilt natürlich auch für die Jüngsten und so wurde in Hesselbach jetzt kräftig angepackt. Einen Flohmarkt rund um ihren Kindergarten veranstalteten nämlich die Kinder, Eltern sowie Erzieherinnen des Hesselbacher Awo-Kindergartens. Auf insgesamt zwölf Stände aufgeteilt gab es so haufenweise kleine Dinge zu kaufen. Angefangen bei bunten Basteleien, über Spielzeug, Bücher, Kinderkleidung bis hin zur passenden Anfänger-Skiausrüstung für den Hesselbacher Bohnsteinhang stand alles zum Verkauf.

Organisiert wurde das Ganze außer von den Erzieherinnen Simone Heinrich, Birgit Pfeil und Melanie Grebe von den Eltern der jetzigen Kindergartenkinder sowie auch von Eltern ehemaliger Jungen und Mädchen des Kindergartens. »Jeder Teilnehmer war für seinen Stand selbst verantwortlich. Als Standgebühr wurde ein Kuchen genommen«, wusste Kindergartenleiterin Simone Heinrich zu berichten. Zu dem Kuchen der Eltern gab es dann auch frischen Kaffee in der Kindergarten-Caféteria. Dies ließ sich auch Hesselbachs Ortsvorsteher Jürgen Tang nicht entgehen und stattete dem Flohmarkt einen Besuch ab. Sein Engagement für den Hesselbacher Kindergarten wurde von allen Seiten gelobt. Leiterin Simone Heinrich war es dann auch wichtig, die Arbeiterwohlfahrt allgemein nach außen zu repräsentieren. So standen die drei Erzieherinnen auch den gesamten Tag für Gespräche zur Verfügung und den Eltern mit Rat und Tat zur Seite.

Der Erlös des Flohmarktes soll dann schließlich auch den Kindern zu Gute kommen und für den Kauf einer neuen Ritterburg aus Holz verwendet werden. Die Kinder konnten einige Besucher bei ihrem Flohmarkt begrüßen und das eine oder andere kleine Feuerwehrauto wechselte seinen Besitzer.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen