Fabian Jud siegte im Stangenwald

DSV-Schüler-Punkterennen in Hesselbach:

Heimische Starter überzeugten an zwei Wettkampftagen / Hervorragend präparierte Piste

debe Hesselbach. Während sich die deutschen Ski-Stars am Wochenende in Lenzerheide (Schweiz) erfolgreich behaupteten, kämpfte der alpine Nachwuchs in Hesselbach im DSV-Schüler-Punkterennen um Zeiten, Zähler und Pokale. Die Verantwortlichen des ausrichtenden SV Oberes Banfetal hatten auch dank einer neuen Schneekanone (siehe Extra-Bericht) eine hervorragend präparierte Piste vorzuweisen – trotz dauerhaften Regens. In zwei Slalom-Läufen am Samstag und Sonntag ging es um wichtige Punkte für die nationale Rangliste des Deutschen Ski-Verbandes (DSV), die besten Athleten qualifizieren sich am Saisonende für den Deutschen Schüler-Cup. Vorgestern waren exakt 107 Nachwuchsfahrer am Start, gestern versuchten immerhin 98 Athleten im Hesselbacher Stangenwald den Überblick zu behalten. Aus heimischer Sicht schaffte dies am Besten Fabian Jud vom SC Hohenseelbachskopf, der sich gestern den Klassensieg bei den Schülern 12 (Jahrgänge 1990/91) sicherte und bereits am Samstag Rang 2 belegt hatte. Vorgestern gelang auch Niklas Bartels (SC Lennestadt) als Neunter der gleichen Altersklasse der Sprung unter die Top Ten. Bei den Schülern 14 (Jahrgänge 1988/1989) erwies sich Kai Gerhardt vom gastgebenden SV Oberes Banfetal als Wittgensteiner Aushängeschild. Am Samstag glänzte er mit einem starken 5. Platz, gestern musste er sich mit Position 7 zufrieden geben.

Bei den Schülerinnen 14 überzeugte Lara Waffenschmidt durch konstante Leistungen, sie kam an beiden Wettkampftagen auf Platz 5. Bei den Schülerinnen 12 schaffte Steffi Waffenschmidt (beide SG Ferndorf) am Samstag als Dritte den Sprung auf das »Stockerl«, das gleiche Kunststück gelang am Sonntag Katrin Wagener (SV Oberes Banfetal). – Der Blick in die Siegerlisten:

Samstag

Schüler 12: 1. Christian Plate (SC Bad Marienberg) 1:20,46 Minuten; 2. Fabian Jud (SC Hohenseelbachskopf) 1:20,75; 3. Johannes Held (Snowteam Neuss) 1:20,80.

Schüler 14: 1. Norman Möller (SKG Gersfeld) 1:09,49; 2. Jens Fiederlein (SC Überwald) 1:12,66; 3. Florian Schwarz (WSV Salzburger Kopf) 1:12,82; …; 5. Kai Gerhardt (SV Oberes Banfetal) 1:16,99.

Schülerinnen 12: 1. Marianne Remmert (SC Rhoen Fulda) 1:16,52 Minuten; 2. Lisa Hubner (Grünberger SC) 1:19,00; 3. Steffi Waffenschmidt (SG Ferndorf) 1:20,13.

Schülerinnen 14: 1. Sina Pläschke (SC St. Andreasberg) 1:18,42; 2. Nadja Wichorak (WSV Neustadt) 1:20,50; 3. Debbie Baberg (SK Oestertal) 1:22,69; … ; 5. Lara Waffenschmidt (SG Ferndorf) 1:26,15.

Sonntag

Schüler 12: 1. Fabian Jud 1:19,39; 2. Julian Herzig (SKG Hersfeld) 1:24,87.

Schüler 14: 1. Norman Möller 1:12,79; 2. Gunnar Barke (SC Bad Grund) 1:17,34; 3. Florian Funk (TuS Griesheim) 1:19,39.

Schülerinnen 12: 1. Lisa Hubner 1:22,21; 2. Maxi Pohl (SV Bayer Leverkusen) 1:27,00; 3. Katrin Wagener (SV Oberes Banfetal) 1:32,05.

Schülerinnen 14: 1. Laura Freund (SC Bayer Leverkusen) 1:15,90; 2. Debbie Baberg 1:26,28; 3. Carolin Rübsamen (WSV Salzburger Kopf) 1:27,54; … ; 5. Lara Waffenschmidt 1:28,76.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen