Feudinger bekommen keinen Rheinländer

jg Feudingen. Einen Strich durch die schöne Rechnung machte die Evangelische Landeskirche von Westfalen jetzt den Feudingern. Die Kirchengemeinde im Oberen Lahntal hatte für ihre offene Pfarrstelle gerade einmal eine Bewerbung bekommen - von einem Pfarrer aus der Evangelischen Landeskirche des Rheinlands. Der für eine Anstellung nötige Landeskirchen-Wechsel ist tendenziell eine Formalie, aber die Bielefelder fanden genau dabei formale Gründe, den Rheinländer nicht zur Wahl in Feudingen zuzulassen. So stehen die Oberlahntaler wieder ganz am Anfang. Wittgensteins Superintendent Stefan Berk kündigte an, er werde sich noch vor der Synode am Monatsende mit dem Feudinger Presbyterium zusammensetzen, um eine neue Ausschreibung vorzubereiten. Zudem wolle er bei seinen Amtskollegen nachfragen, ob es Pfarrer gebe, die auf der Suche nach einer neuen Gemeinde seien. Solange die Vakanz in Feudingen bestehe, gelte weiterhin die Vertretungsregelung mit Heike Lilienthal. Aufgrund der neuen Entwicklung braucht sich der Rheinländer nicht - wie ursprünglich geplant und noch am Sonntag in der Kirche angekündigt - am Sonntag, 20. Juni, mit einer Gast-Predigt in Feudingen vorzustellen. Der Kirchspielgottesdienst inklusive Taufe findet natürlich dennoch ab 10 Uhr in der Feudinger Kirche mit Pfarrer Oliver Lehnsdorf statt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.