Förderverein

vg Feudingen. Im Sommer, als man die i-Männchen in der Grundschule Feudingen begrüßte, wurde schon einmal eine Fördervereins-Gründung angekündigt. Bislang waren es allein der Schulträger und die Elternpflegschaft, die sich für die Belange der Einrichtung einsetzt hatten. Doch der Wunsch nach einem eingetragenen Verein wurde lauter. Seither sind einige Wochen ins Land gegangen. Und was ist draus geworden?

»Mehr als das Notwendigste«

Am Mittwochabend wurde der Förderverein der Städtischen Grundschule Feudingen offiziell gegründet. Schulpflegschaftsvorsitzende Helga von Essen brachte es einleitend auf den Punkt: »Wir wollen nicht, dass unsere Kinder nur das Notwendigste erhalten. Sie sollen mehr als das Notwendigste erhalten.« Der Schulträger erfülle seine Aufgaben im Rahmen seiner Möglichkeiten, aber irgendwo sei immer der Wunsch nach »mehr« da gewesen. Dem wolle man als Förderverein verstärkt nachkommen. Eine Schule mit Attraktivität, lohnenswerten Angeboten und Projekten sei das Ziel.

Helga von Essen ist die Vorsitzende

Hier schließe die künftige Arbeit des neuen Vereins an. Schließlich wurde am Mittwochabend der Vorstand gewählt, damit den vielseitigen Ideen in naher Zukunft auch nichts mehr im Wege stehen kann. Nach dem Verlesen der Satzung durch Sabine Filipzik wurde Helga von Essen einstimmig zur Vorsitzenden des Fördervereins gewählt. Hendrik Otten ist von jetzt an zweiter Vorsitzender. Zum Kassenwart wurde Jutta Feuring gewählt, Susanne Menn nahm die Wahl zur Schriftführerin an. Zu Kassenprüfern wählte die Versammlung schließlich Susanne Pott und Kerstin Wied.

Schulbücherei oben auf Wunschzettel

Im Anschluss an die Wahl legte der Vorstand die Höhe der Mitgliedsbeiträge fest. Demnach müssen Einzelpersonen, die dem Verein beitreten möchten, einen Jahresbeitrag von 12 e entrichten, ein Elternpaar zahlt 18 e. Für Vereine, Firmen und Institutionen gilt eine jährliche Beitragshöhe von 50 e. Zahlreiche Interessierte füllten am Gründungsabend bereits eine Beitrittserklärung aus und beteiligten sich im Anschluss mit großem Interesse an der ersten Diskussion über Projektvorschläge. »Schulbücherei« ist eines der Stichwörter, die auf dem Wunschzettel des Fördervereins stehen, aber auch ein »Technikraum«, die »Verdunkelung für die Eingangshalle der Schule« und eine »Schüler-Betreuung«.

Geschenke bei Begrüßung und Abschied?

»Eine unsere ersten Tätigkeiten wird der Auftritt beim Weihnachtsmarkt Feudingen sein«, sagte Vorsitzende Helga von Essen, man habe bereits mit dem Feudinger Arbeitskreis Gespräche geführt und sich über einen geeigneten Platz auf dem Weihnachtsmarkt verständigt. Künftig wolle man auch verstärkt Mitglieder werben und mit ausgearbeiteten Vorschlägen gezielt auf Unternehmen zugehen. »Vielleicht können wir auch die Entlassfeier für das vierte Schuljahr in Zukunft aktiv mitgestalten oder die Einschulungsfeier für die Erstklässler«, so Helga von Essen. Zu denken sei beispielsweise daran, die i-Männchen mit einem Geschenk zu begrüßen und die Schulabgänger mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu entlassen.

Ideen gibt es auf jeden Fall genug

Ideen gibt es also genug, und die Mitglieder des Fördervereins freuen sich bereits darauf, aktiv zu werden – das machte die Gründungsveranstaltung am Mittwoch jedenfalls deutlich.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.