Hesselbacher Sänger fanden keinen neuen Vorsitzenden

Wahlen bei der Eintracht gestalteten sich äußerst schwierig

AK Hesselbach. Nicht immer herrschte Einigkeit bei der Jahreshauptversammlung des Hesselbacher Gesangvereins »Eintracht«, die jetzt im Gasthof »Haus Blecher Donne« stattfand. Der Vorsitzende Hans-Jürgen Hartnack wies trotz vieler positiver Aspekte auf Streitigkeiten innerhalb des Chores hin, die die Sangesleistung beeinträchtigten. Er widersprach kursierenden Gerüchten über den Zerfall des Vereins und erbat für die Zukunft mehr Einigkeit.

Junger Mann bereits seit 10 Jahren dabei

Chorleiterin Iris Henne betonte, wie viel Spaß ihr die Arbeit mit den Sängern mache, sie erhoffe sich aber eine bessere Beteiligung an den Proben, um die Qualität der Liedvorträge weiter zu gewährleisten. Vor allem wünscht sie sich mehr Engagement seitens der Jugend. Erfreulich ist da die zehnjährige Mitgliedschaft des aktiven jugendlichen Sängers Michael Schmidt. Er und Andreas Duchardt, ebenfalls seit zehn Jahren dabei, wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Für ihre geringe Zahl an Fehlstunden ehrte der Verein Anneliese Schmidt, die eine Probestunde verpasste, außerdem Gertrud Hartnack mit zwei sowie Hubert Schäfer und Hans-Jürgen Hartnack mit je drei Fehlstunden. Danach standen Wahlen an. Da im vergangenen Jahr der Verein sein 110-jähriges Bestehen feierte, verschob sich die Erneuerung des Vorstands.

Im Geheimen musste abgestimmt werden

Der Vorsitzende Hans-Jürgen Hartnack stellte sein Amt zur Verfügung und der Tagesordnungspunkt zog sich hin. Nachdem sich schließlich Chorleiter Manfred Henne bereit erklärte, durch die Wahlen zu führen, bestimmten die Mitglieder in geheimer Wahl einstimmig Veronika Brüggmann als zweite Vorsitzende wieder. Ebenfalls bestätigten sie Manfred Dietrich als Kassenführer, neuer Kassenprüfer ist Karl-Heinz Gerhardt. Auch die Schriftführerin Gerda Gerhardt wurden im Amt bestätigt, genauso wie ihre Stellvertreterin Anne Gerhardt. Zu ihrem Beisitzer ernannte die Versammlung Michael Schmidt, zweite Beisitzerin ist ab sofort Luise Koch, sie lösen Traudel Becker und Ilse Blecher ab. Herrmann Becker ist weiterhin Vorsitzender der passiven Mitglieder. Für Hans-Jürgen Hartnack fanden die Sänger keinen Nachfolger, dieser Posten bleibt vorerst vakant.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen