Jeder wollte mal neben einem waschechten Amerikaner sitzen

US-Christen stellten sich im Banfer Kindergottesdienst vor

lk Banfe. Fast jeden Sonntag wird in Banfe Kindergottesdienst gefeiert, diesmal war allerdings etwas anders als sonst. Bei den Kindern waren genau wie im Erwachsenen-Gottesdienst in Herbertshausen amerikanische Gäste mit von der Partie. Das war für die Wittgensteiner eine spannende Sache, denn waschechte Amerikaner lernt man ja nicht allzu oft kennen. So waren auch die Plätze neben Lucas Kadel und Belinda Paulsen in Banfe heiß begehrt. Aber wie kommen nur zwei Amerikaner nach Wittgenstein?

Zwischen den Wittgensteinern und ihrem US-Partnerkirchenkreis aus Indiana/Kentucky gibt es einen alle vier Jahre stattfindenden Austausch. Das Programm nennt sich »Young Ambassadors«. Vor einem Jahr waren neunzehn Jugendliche und drei Betreuer als »junge Botschafter« – so die deutsche Übersetzung – aus Wittgenstein für drei Wochen in Amerika. Nun sind 13 junge Amerikaner mit drei Betreuern hier, ebenfalls für drei Wochen.

Freitags kamen die Gäste am Frankfurter Flughafen an. Nach Begrüßung und Fahrt nach Wittgenstein wurden sie auf die einzelnen Gemeinden verteilt, in denen Austauschpartner und Gastfamilien wohnen. Samstagabend fand dann ein Willkommens-Gottesdienst in der Banfer Kirche statt. Die »Young Ambassadors«, die nach Banfe gekommen waren, stellten sich und ihre Heimatgemeinde kurz vor. Anschließend wurde im und am Haus Emmaus eine Sommerparty gefeiert. Dazu waren neben den Teilnehmern des Austauschs und deren Eltern alle Mitarbeiter der Kirchengemeinde eingeladen.

Insgesamt haben die Jugendlichen ein volles Programm. Viele Begegnungen und Gottesdienste stehen auf dem Plan. Außerdem sollen die jungen Amerikaner etwas von Deutschland kennenlernen. So sind zum Beispiel ein mehrtägiger Besuch in einem Kloster in Meschede und eine Fahrt nach München vorgesehen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen