Junge Union organisiert sechsten JU-Cup in Laasphe

E- und F-Junioren eröffnen abwechslungsreichen Turnier-Tag

sz Bad Laasphe. Nach fünf erfolgreichen JU-Turnieren in der Lahnstadt veranstaltet die Junge Union Bad Laasphe am Samstag, 4. November, die sechste Auflage des Hallenfußball-Turniers in der Dreifachturnhalle. »Die sechste Auflage«, so der Vorsitzende Maik Wilke, »wird einige Veränderungen mit sich bringen, denn jedes der bisherigen Turniere wurde im Anschluss besprochen und aufgearbeitet, um es zu perfektionieren. Nach fünf Jahren wurde die Gewichtung verlagert, ohne dabei am Preis-Leistungs-Konzept zu rütteln.« Dies bedeutet ein neues Turnierformat, aber weiterhin stehen die seit fünf Jahren jugendgerechten Preise.

Beginnen werden die E- Jugend-Spieler der Jugendspielgemeinschaft Untere Lahn und des SV Feudingen. Beide Teams bestreiten ab 8.45 Uhr ein Einlagespiel und eröffnen den Turniertag, der in gewohnter Manier von DJ Peter Koenemann aus Aue moderiert wird. In diesem Jahr erhält er Unterstützung durch DJ Daywalker vom Internet-Radio »Radio-Newlife«.

Nach dem Einlagespiel werden insgesamt acht F-Jugend-Teams an den Start gehen, um den Sieger des Ellenberger-Cups zu ermitteln, der mit einem Wanderpokal prämiert ist. Besucher und Spieler können an einer Tombola teilnehmen. Unter anderem sind Fußbälle, T-Shirts und DVD-Player zu gewinnen. Um 11.45 Uhr findet ein Einlagespiel zu Gunsten des evangelischen Kindergartens Bäderborn in Bad Laasphe statt. Gegen 12.15 Uhr startet dann der JU-Cup für Hobbymannschaften. In einem lockeren Spiel mit viel Witz, tollen Aktionen und hoffentlich vielen Toren stehen sich einige JU-Aktive und Ehrengäste gegenüber. Unter anderem wirken der ehemalige Torwart der Sportfreunde Siegen, Dieter Rama, Landrat Paul Breuer, Landtagsabgeordnete Monika Brunert-Jetter, der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Bad Laasphe, Karl-Heinz Lehmann, der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Martin Achatzi und der Ortsverbandsvorsitzende der CDU Bad Laasphe, Michael Giermeier, mit.

Das Team JU, angeführt von Maik Wilke, wird vom JU-Kreisvorsitzenden Marc Klein unterstützt. Ab Mittag startet eine zweite Tombola, die dann mit Preisen für die Erwachsenen lockt und unter anderem einen Hochdruckreiniger und weitere hochwertige Preise beinhaltet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen