Kanalbau

howe Amtshausen. Irritationen gab es hinsichtlich der Kanalbaumaßnahme in Amtshausen. Anwohner hatten sich beschwert, das bauausführende Unternehmen beabsichtige, die Straße von Rüppershausen nach Amtshausen inklusive Ortsdurchfahrt komplett zu sperren. Ortsvorsteher Ulrich Krüger äußerte Bedenken, Schüler würden nicht mehr ordnungsgemäß per Bus befördert. Der Bustransfer werde weiterhin erfolgen, hieß es seitens des Kreises Siegen-Wittgenstein. Einen Tag später installierte die Busverkehr Ruhr/Sieg GmbH Hinweistafeln an den Bushaltestellen, während der Baumaßnahme würden die Haltestellen nicht mehr bedient.

Fachleute trafen sich vor Ort

Die Siegener Zeitung fragte nach und erfuhr von der Busverkehr Ruhr/Sieg GmbH, die Kommunikation habe nicht funktioniert. Der Busverkehr Ruhr/Sieg GmbH habe man nicht mitgeteilt, dass die Busse doch fahren sollten. Die SZ meldete sich beim Kreis und bei der Stadt Bad Laasphe. Dort hieß es, die Fachleute müssten sich nochmals zusammen setzen und sich vor Ort treffen, um die künftige Vorgehensweise zu beraten. Das bauausführende Unternehmen vertrat die Ansicht, die Trasse nicht halbseitig mit Ampelanlage regeln zu können. Dafür sei sie zu eng. Am Ende einigte man sich doch zugunsten der Anlieger: Busse durften fahren, auch die Anwohner konnten passieren. Und was ist draus geworden?

Erster Teil bereits abgeschlossen

Die Bagger stehen zurzeit still. Die Baumaßnahme ist von Rüppershausen bis Ortseingang Amtshausen – kurz vor der Brücke – abgeschlossen. »Die Maßnahme ist zügig vorangegangen, freute sich Bad Laasphes Beigeordneter Dieter Kasper. Auch die halbseitige Sperrung und die Regelung per Ampelanlage sei bei den Bürgern »gut angekommen«. Nun habe man die Baustelle winterfest gemacht. Trotz mehrfacher telefonischer Anfrage der Siegener Zeitung war der zuständige Bauleiter der Firma Langanki zuhause nicht zu erreichen. Auch die Geschäftsleitung konnte nach SZ-Anfrage keine Stellungnahme zum Kanalbau in Amtshausen abgeben. Man habe Betriebsferien – hieß es. Schade, und dabei ist der Kanalbau in Amtshausen bislang erfreulich verlaufen.

Ende voraussichtlich Mitte des Jahres

Weiter geht es »sofort, wenn es die Witterung zulässt«, erklärte gestern Ulrich Guette vom Bad Laaspher Hoch- und Tiefbauamt auf Anfrage der Siegener Zeitung. Jetzt beginnen die Arbeiten in der Ortslage. Mitte des Jahres, das sei vertraglich vereinbart, solle die Maßnahme Kanalbau Amtshausen abgeschlossen sein, so Ulrich Guette.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen