Kirchenmodell

Das Flatterband soll möglichst bald verschwinden. Stattdessen soll eine Abdeckung dafür sorgen, dass keiner in das Loch des Kirchenmodell-Hügels fällt. Foto: jg
  • Das Flatterband soll möglichst bald verschwinden. Stattdessen soll eine Abdeckung dafür sorgen, dass keiner in das Loch des Kirchenmodell-Hügels fällt. Foto: jg
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

jg Feudingen. Im Frühjahr 2007 berichtete die Siegener Zeitung darüber, dass das Modell der altehrwürdigen Feudinger Kirche von seinem angestammten Platz auf der Grünfläche neben dem örtlichen Bahnhaltepunkt abtransportiert worden war. Das Bauwerk sollte generalüberholt werden. Und was ist draus geworden?

Damals gingen alle davon aus, dass die Renovierung relativ schnell zu schultern sei. Doch das klappte nicht. So klafft seit zweieinhalb Jahren ein Loch - und als wäre das nicht schlimm genug, flattert darum auch noch zammeliges Absperrband. Mittlerweile hat auch der Arbeitskreis der Feudinger Vereine und Schule erkannt, dass das Problem wohl doch nicht so leicht zu lösen war. Deshalb gibt es jetzt einen neuen Zeitplan für die rührigeGruppe, den Sabine Kuhli vom Arbeitskreis folgendermaßen zusammenfasste: Ursprünglich habe man das kleine Kirchenmodell und die Spende für das Dach der großen Feudinger Kirche gemeinsam übergeben wollen, aber jetzt habe man das Ganze gesplittet. Die 5000-Euro-Spende für das Dach werde man in den nächsten Wochen überreichen. Für das Wiederaufstellen des renovierten Kirchenmodells habe man nun das nächste Frühjahr ins Auge gefasst.

Sie hoffe, dass es über Winter etwas werde mit der Renovierung. In jedem Fall solle allerdings das Flatterband schnellstmöglich verschwinden, hier werde man für eine Abdeckung des Lochs im aufgeschütteten Kirchhügel sorgen, damit die Grünfläche besser aussehe. Diese solle übrigens auch in Zukunft der Standort der Modellkirche bleiben und zukünftig insgesamt schöner gestaltet werden, hier gebe es im Arbeitskreis etwa die Idee, einen Bauerngarten anzulegen, so Sabine Kuhli.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.