Kreise nahmen die Arbeit auf

Agenda soll auch für die Laaspher kein Fremdwort bleiben

Bad Laasphe. Auf lokaler Ebene tagten jetzt in Bad Laasphe die ersten Agenda-21-Arbeitskreise. Die erste Gruppe „Umwelt, Landschaft, Landwirtschaft und Dorfentwicklung” wählte landwirtschaftliche Direktvermarktung und Energie zum Schwerpunkt. Für beide Themen möchten die Teilnehmer eine Bestandsaufnahme machen und Fachleute anhören. Hierzu trifft sich der Arbeitskreis am Montag, 4.Dezember, um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Landmarktes Knoche am Hermannsteg in Feudingen. Interessierte sind herzlich willkommen.

Der Arbeitskreis 2 „Eine Welt, Jugend und Soziales” will jeweils einen Fragebogen zum Thema Jugendarbeit und Senioren für das Lahn- und Banfetal entwickeln. Zu weiteren Absprachen trifft sich der Arbeitskreis wieder am Mittwoch, 29.November, um 18 Uhr im Seniorenraum im Bad Laaspher Haus des Gastes.

Der Arbeitskreis 3 „Stadtentwicklung, Industrie und Verkehr” diskutiert intensiv über die Themen ÖPNV, Stadtentwicklung und die Einbeziehung der heimischen Industrie in den Agenda-Prozess. Im Januar soll eine weitere Sitzung stattfinden, wo erste Bestandsaufnahme gemacht werden soll. Zwischenzeitlich sollen erste Vorgespräche mit der heimischen Industrie und dem Gewerbe geführt werden. Selbstverständlich besteht auch in Bad Laasphe weiterhin die Möglichkeit, sich an den Arbeitskreisen zu beteiligen. Weitere Auskünfte erteilt der Feudinger Karl-Ludwig Bade unter Tel. (02754) 8280 oder (02751) 92950.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen