Laaspher Mutanten auf dem Weg zu echten Rockstars

Teilnahme am Emergenza Köln-Finale in der Live Music Hall

hasi Bad Laasphe. Aufmerksamen Lesern der Siegener Zeitung dürften sie längst kein unbeschriebenes Blatt mehr sein, berichtete die SZ doch unlängst über die Bad Laaspher Hardcore-Rock'n' Roll-Punk Band »Projekt Mutante«. An diesem Tag fuhren die Mutanten mit über 70 Wittgensteiner Fans in zwei Bussen nach Köln, um an der zweiten Runde des Emergenza Newcomerfestivals teilzunehmen. Schon zuvor in der ersten Runde wurde ein 50 Mann Bus vollgeladen und im Kölner Underground gerockt bis die Schwarte krachte, womit das Weiterkommen in die zweite Runde gesichert war. Dort konnten die Mutanten nun endgültig auch das Kölner Publikum überzeugen, indem sie einen Auftritt hinlegten, bei dem kein Bein ruhig stehen blieb und der mit minutenlangen Zugabe-Rufen endete.

Das Ergebnis war auch dementsprechend: Über 115 Stimmen aus dem Publikum sowie der zweite Platz in der Wertung. Damit war ein weiteres Etappenziel auf dem Weg zum Rockstar erreicht, denn dieser zweite Platz legitimiert nun zur Teilnahme am Emergenza Köln-Finale in der Kölner Live Music Hall am kommenden Donnerstag, 17. Juli. Zu diesem Zweck haben die Mutanten auch diesmal wieder mindestens einen Bus gechartert, der alle an harten Gitarrensounds Interessierte mit nach Köln nimmt. Zur dritten »Rock'n Roll Bus Tour« wird diesmal wieder um 18 Uhr am Bad Laaspher Bahnhof gestartet. Beginn der Rückfahrt in Köln wird um 24 Uhr sein. Der Auftritt von Projekt Mutante findet um 22 Uhr statt. Insgesamt spielen an diesem Abend acht Bands, die zusammen um einen der oberen Plätze streiten. Im Gegensatz zu den bisherigen Vorausscheidungen werden aber diesmal die Stimmen des Publikums nicht alleine ausschlaggebend sein. Das Publikum entscheidet zwar mit, ob die Band vorne mit dabei ist, aber welchen der vorderen Plätze sie schließlich erreicht, beurteilt eine anwesende Fachjury. Also ist es auch diesmal wieder unerlässlich, dass möglichst viele Fans mitkommen. Denn wenn Projekt Mutante wieder vorne mit dabei ist, können sie entweder Band-Equipment gewinnen (Gitarren, Bässe) oder zum Emergenza Europa Finale auf das Taubertal Open Air fahren, womit der weiteren Rockstar-Karriere nur noch wenig im Wege stehen würde.

Übrigens: »Emil Bulls« aus München, die am 2. August im Rahmen des Rothaar-Festivals auf dem Berleburger Schützenplatz auftreten, haben ihren Erfolg dem Emergenza Festival zu verdanken. Nach dem jüngsten Auftritt von Projekt Mutante in Köln wurde mit Karsten Meier endlich ein Manager für die Band gefunden und auch die Burschenschaft Niederlaapshe wurde auf die Mutanten aufmerksam. Sie buchten die Band als Vorband von »Angel Landing« auf der Niederlaapsher Kirmes am 18. Juli, einen Tag nach der hoffentlich erfolgreichen dritten Bustour.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen