»Lyra« mit meisten Punkten

MGV Rückershausen mit tollem Erfolg in Hainchen

sz Rückershausen. Jetzt fand im Johannland bei herrlichem Wetter ein Volksliederwettbewerb mit insgesamt 29 teilnehmenden Chören statt. Ausrichter war der MGV »Frohsinn« Werthenbach, der aus Anlass seines 110-jährigen Bestehens zum Wettstreit in die Mehrzweckhalle der Johannlandschule nach Hainchen eingeladen hatte. Aus dem Altkreis Wittgenstein nahm neben Chören aus Aue/Wingeshausen und Weidenhausen auch der Männergesangverein Lyra Rückershausen teil.

Vorgetragen wurden von den Rückershäuser Sängern die Stücke »Roslagsvar« vom schwedischen Komponisten Hugo Alfven, »Grüß Gott du schöner Maien« von Hermannjosef Rübben sowie »Im Wald und auf der Heide« von Rolf Lukowsky. Mit diesen Liedern gelang dem MGV »Lyra« Rückershausen ein beeindruckender Erfolg. In allen Klassen erhielt man vom Preisgericht die höchste Punktzahl, errang damit drei erste Plätze sowie den Klassen- und Dirigentenpreis. Chorleiter Volker Arns dazu: »Gerade mit der Auswahl des anspruchsvollen Werkes von Hugo Alfven hatten wir es uns selbst nicht leicht gemacht. Doch die Tatsache, dass einer der Preisrichter auf der Partitur den Vermerk hervorragende Literatur angebracht hatte, zeigt mir, dass die Überlegungen richtig waren und macht mich besonders stolz.« Alwin Rothenpieler, der Vorsitzende, war denn auch des Lobes voll über seinen Dirigenten.

Nach drei großen Erfolgen im vergangenen Jahr mit glanzvollen Auftritten bei einem Gutachtersingen, einem Wettstreit sowie bei der mit Höchstpunktzahl bestandenen ersten Stufe zum Meisterchor-Titel ist die Zielsetzung für den MGV »Lyra« Rückershausen klar. Im kommenden Herbst steht in Bad Laasphe ein Leistungssingen an. Dort will man den Heimvorteil nutzen zu einem wiederum tollen Ergebnis mit Erlangung der zweiten Stufe.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen