SZ

K33 in Rüppershausen zwei Stunden gesperrt
Mähwerk teilt Strommast

Mitarbeiter von Westnetz und Berge Bau stellten die Stromversorgung am Ortsausgang von Rüppershausen wieder her. Gut zu erkennen ist, dass der vorhandene Mast nahezu in der Mitte vom Mähwerk geteilt wurde.
  • Mitarbeiter von Westnetz und Berge Bau stellten die Stromversorgung am Ortsausgang von Rüppershausen wieder her. Gut zu erkennen ist, dass der vorhandene Mast nahezu in der Mitte vom Mähwerk geteilt wurde.
  • Foto: Martin Völkel
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

vö Rüppershausen. Beim Blick auf den ziemlich genau in der Mitte geteilten Strommasten wird deutlich, welche Kräfte hier am Werk gewesen sein müssen: Der Unfall eines Traktorgespanns auf der Kreisstraße 33 am Ortsausgang von Rüppershausen sorgte am Sonntagnachmittag für eine rund zweistündige Vollsperrung sowie den Einsatz der Bereitschaftsdienste von Westnetz und Berge Bau. Das Bauunternehmen aus Leimstruth ist der langjährige Vertragspartner des Energieversorgers.
Was war passiert? Gegen 15.30 Uhr wollte ein Landwirt mit seinem Traktor die Kreisstraße von Rüppershausen kommend in Richtung Erndtebrück befahren. Der Mann bemerkte offenbar nicht, dass das angehängte Mähwerk an Druck verlor und nach rechts ausklappte.

Rüppershausen. Beim Blick auf den ziemlich genau in der Mitte geteilten Strommasten wird deutlich, welche Kräfte hier am Werk gewesen sein müssen: Der Unfall eines Traktorgespanns auf der Kreisstraße 33 am Ortsausgang von Rüppershausen sorgte am Sonntagnachmittag für eine rund zweistündige Vollsperrung sowie den Einsatz der Bereitschaftsdienste von Westnetz und Berge Bau. Das Bauunternehmen aus Leimstruth ist der langjährige Vertragspartner des Energieversorgers.
Was war passiert? Gegen 15.30 Uhr wollte ein Landwirt mit seinem Traktor die Kreisstraße von Rüppershausen kommend in Richtung Erndtebrück befahren. Der Mann bemerkte offenbar nicht, dass das angehängte Mähwerk an Druck verlor und nach rechts ausklappte. Das Schneidwerkzeug teilte den rechts von der Straße stehenden Strommast, dann stoppte der Landwirt sein Fahrzeug.

Häuser in Rüppershausen kurzzeitig ohne Strom

Die Stromversorgung mehrerer Häuser lag sprichwörtlich am Boden, die Leitungen befanden sich in greifbarer Höhe. Die alarmierte Polizei sorgte umgehend für die Sperrung der Straße zwischen Rüppershausen und Erndtebrück. Um die Sicherheit wieder herzustellen, nahmen Mitarbeiter von Westnetz fünf Häuser in Rüppershausen vorübergehend vom Strom. Der demolierte Mast, an dem sich auch die Straßenbeleuchtung befand, wurde entfernt – und durch einen neuen ersetzt. Die Stromverteilung musste entsprechend umgerüstet werden.

Sperrung am frühen Abend wieder aufgehoben

Die Polizei-Leitstelle sprach von „einem Sachschadenunfall der leichteren Art“, bei dem glücklicherweise niemand verletzt worden sei. Gemeldet worden sei der Unfall eines Traktors, der mit einem Holzmast kollidiert sei. Gleichwohl sei die Situation natürlich nicht ungefährlich gewesen: „Wenn die Stromverteilung nach unten gerissen wird, kann natürlich mehr passieren. Das war hier glücklicherweise nicht der Fall.“ Die Sperrung sei am frühen Abend nach Beendigung aller Arbeiten wieder aufgehoben worden.
Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens machte die Polizei zunächst nicht.

Autor:

Martin Völkel (Redakteur) aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen