Malteser in einer Schlüsselposition

An der Spitze der Laaspher Hilfsorganisation löste Michael Heinelt jetzt Mario Müller ab

tk Bad Laasphe. Der Bad Laaspher Stadtverband des Malteser Hilfsdienstes traf sich jetzt zu einer ganz besonderen Mitgliederversammlung im Gemeindesaal der katholischen Kirche. Stadtbeauftragter Mario Müller begrüßte neben seinen Kameraden zwei Gäste aus Paderborn. Herbert Walter, stellvertretender Diozesan-Geschäftsführer, und der stellvertretende Diozesan-Leiter Stephan Graf von Spee waren angereist, um die anstehende Staffelübergabe vorzunehmen. Mario Müller blickte gleich zu Beginn auf das vergangene Jahr zurück. Die ins Leben gerufene Jugendarbeit (die SZ berichtete) und eine Großübung auf der Alten Braache waren nur zwei Aspekte, die näher beleuchtet wurden. Der stellvertretende Stadtbeauftragte und Gruppenführer Michael Heinelt wies noch einmal darauf hin, dass »der Malteser Hilfsdienst im Altkreis Wittgenstein eine Schlüsselstellung eingenommen hat«. Es seien viele gelungene Einsätze gefahren worden. Trotz der relativ kleinen Gruppe von 15 Aktiven trage der Stadtverband eine große Verantwortung. Kassenführer Dominik Rothenpieler wies auf die immensen Kosten hin, die der Malteser Hilfsdienst aufgrund notwendiger Anschaffungen habe.

Ausbildungsreferentin Stefanie Bätzel nannte interessante Zahlen: Insgesamt 63 Teilnehmer besuchten die neun Kurse für lebensrettenden Sofortmaßnahmen. In diesem Jahr wird diese Bilanz wohl übertroffen. Deshalb will der Stadtverband auch weiterhin Wert darauf legen, Mitglieder auf Lehrgänge zu schicken, um die nötigen Qualifikationen zu erwerben.

Carolin Höse listete die verschiedenen Einsätze im vergangenen Jahr auf. Unter anderem beim Laaspher Altstadtfest, diversen Schützenfesten und dem Bosch Open Air waren die Malteser mit von der Partie. »Wo Berufungen stattfinden, muss auch jemand abberufen werden«, so Graf von Spee. Das klinge zwar immer negativ, sei bei Mario Müller aber keineswegs so gemeint. Dem stimmten natürlich alle zu. Müller blickte gern auf achteinhalb Jahre als Stadtbeauftragter zurück. Das Amt habe ihm viel Spaß bereitet. Daher ist es verständlich, dass er weiterhin als stellvertretender Stadtbeauftragter aktiv bleibe. Sein Nachfolger Michael Heinelt sieht für den Malteser Hilfsdienst eine positive und interessante Zukunft.

Dominik Rothenpieler wurde auf dem Posten des Geschäftsführers ab sofort Handlungsvollmacht eingeräumt. Vlad Popa wurde zum Einheitsgliederungsführer berufen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen