Feuerwehr war in Banfe im Einsatz
Maschinenbrand bei WKW endet glimpflich

Die Freiwillige Feuerwehr entlüftete die WKW-Produktionshalle. Foto: howe

howe Banfe. Die Mitarbeiter hatten geistesgegenwärtig reagiert, denn als die Freiwillige Feuerwehr vor Ort war, war die größte Gefahr bereits gebannt: Zu einem Maschinenbrand kam es am Mittwochabend in der Firma WKW am Alertsberg in Banfe. Aus bislang ungeklärter Ursache entzündete sich das Gerät, das die Mitarbeiter löschten, nachdem sie die Einsatzkräfte alarmiert hatten. Hernach sammelten sie sich außerhalb der Produktionshalle und warteten auf das Eintreffen der Floriansjünger, die mit insgesamt 30 Einsatzkräften der Löschzüge I und II aus Bad Laasphe und dem Banfetal vor Ort waren. Nachdem die Mitarbeiter die Maschine gelöscht hatten, entwickelte sich allerdings Rauch. Entsprechend entlüftete die Freiwillige Feuerwehr die Halle. Anschließend überprüften die Einsatzkräfte die Produktionsstätte eingehend, um weitere Folgeschäden auszuschließen. Zu Schaden kam bei dem Vorfall am Mittwochabend niemand. Sicherheitshalber bereiteten sie außerdem einen Schaummittelangriff vor, da in der Halle auch Chemikalien lagern und für die Oberflächenbehandlung zum Einsatz kommen. Notwendig war der Einsatz von Schaummittel allerdings nicht.

Autor:

Holger Weber (Redakteur) aus Wittgenstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen