MGV »Lyra« Rückershausen lieferte sein Meisterstück ab

Sänger und ihr Dirigent Volker Arns holten Titel in Borken

BW Rückershausen. Meisterliche Sangesbrüder: Der Männergesangverein »Lyra« Rückershausen lieferte am Samstag sein Meisterstück ab und bewältigte die dritte und somit letzte Stufe auf dem Weg zum Meisterchor. Beim Bundesleistungssingen im westfälischen Borken gelang den Sängern, was anderen heimischen Chören leider verwehrt blieb (siehe auch ausführliche Berichterstattung auf Seite 11 im Kulturteil der heutigen Ausgabe). Dreimal »sehr gut«, einmal »gut« verteilte die Jury an die Rückershäuser - am Ende standen sehr gute 85,2 Punkte für vier Stücke: das Volkslied »Grüß Gott, schöner Maien«, das durchkomponierte Volkslied »Im Hochzeitsgarten« und die beiden Chorwerke »Pater Nosta« sowie »Pecantemm me Quotidie«. Die »Lyra« war mit der Leistung zweitbester Männerchor der Konkurrenz mit einigen sehr professionellen Chören und überaus hohem Niveau.

Dies sind jedoch nur die nackten Fakten, hinter diesem Erfolg stehen vier Jahre, in denen der MGV unter Chorleiter Volker Arns einen großen Sprung nach vorne gemacht hat, wie der Vorsitzende Alwin Rothenpieler bei der spontanen Feier in der Skihütte bekundete. »Durch das Engagement unserer Sänger«, meinte Volker Arns. »Durch die Leitung unseres Dirigenten«, erwiderte Alwin Rothenpieler mit langsam ausbleibender Stimme. Immerhin war die »Lyra« vor fünf Jahren noch an der ersten Stufe gescheitert, steigerte sich aber in den vergangenen Jahren kontinuierlich. Der Meisterchortitel war so die ergiebige Ernte jener 29 Sangesbrüder, die Samstagnacht gebührend von der Dorfgemeinschaft begrüßt wurden.

Die große Feier – nach den spontanen Festen am Wochenende – steigt aber am kommenden Samstag, 4. Juni, ab 18 Uhr auf dem Dorfplatz in Rückershausen. »Wir laden alle ein, diesen Titel mit uns zu feiern«, freut sich Alwin Rothenpieler auf ein weiteres rauschendes Fest. Der Meisterchor-Titel, fügte Chorleiter Volker Arns abschließend hinzu, sei ein äußerst gewichtiger Schritt auf dem Weg zu einem noch höheren Anspruch: »Wir wollen, dass die Menschen etwas Besonderes erwarten, wenn wir auftreten.«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen