Motto des Stadtlaufs Laasphe: Gesundheit durch Bewegung

Neunte Auflage startet am Sonntag auf dem Wilhelmsplatz

sz Bad Laasphe. Lauffreunde warten bereits darauf: Am Sonntag, 22. Oktober, findet der Stadtlauf des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe zum neunten Mal statt. Seit einigen Jahren bereits wird die Veranstaltung als genehmigter Volkslauf des DLV geführt. Zugleich werden seine Ergebnisse – wie schon im Vorjahr – für Mitglieder eines Laaspher Sportvereins oder für Einwohner der Stadt als Stadtmeisterschaft gewertet. Natürlich bleibt er darüber hinaus für alle Lauffreunde der Region und der weiteren Umgebung ein beliebtes Sport- und Unterhaltungsereignis: Die Anmeldungen und Zuschauerzahlen der vergangenen Jahre bestätigen dies.

Wer rastet, der rostet. Das wissen nicht nur die Mediziner, auch bei den Laien hat es sich herumgesprochen. Daher bietet das Städtische Gymnasium seit Jahren Sportlern wie Nichtsportlern eine breite Palette an Laufstrecken und Unterhaltung an. Für Läufer aller Alters- und Leistungsklassen wurden unterschiedliche Strecken von 400 bis 10000 Meter ausgemessen. Besonders beliebt ist seit jeher der Jedermannlauf über 5000 Meter, der Freizeitsportler und Gelegenheitsjogger vereint. Wieder werden Musik, Getränke, Kuchen und Bratwurstduft Aktive, Freizeitsportler und deren Fans anlocken.

In allen Startklassen gilt: Dabeisein ist alles. Zwar hat er eine zusätzliche sportliche Komponente als Laaspher Stadtmeisterschaft erhalten – der Stadtlauf bleibt dem Gedanken verbunden: Gesundheit durch Bewegung! Start und Ziel sind vor dem Haus des Gastes. Die Strecken verlaufen durch den Kurpark, bei den Langläufen über den Planetenpfad des Städtischen Gymnasiums ins Banfetal hinein. Die Teilnehmer erhalten Urkunden, Sachpreise, Medaillen oder Pokale, worauf sich besonders die Bambini freuen werden. Ein Informatik-Kurs des Städtischen Gymnasiums unter der Leitung von Wolfgang Gerber sorgt für eine schnelle Auswertung der Ergebnisse. Wie in den Vorjahren ist daher eine vorbildliche Organisation zu erwarten.

Meldeschluss ist am Samstag, 21. Oktober. Die Anmeldungen können persönlich, telefonisch oder auch per E-Mail erfolgen. Der Zeitplan des neunten Laaspher Stadtlaufes im Überblick: 13 Uhr: Bambini-Läufe (ab Jahrgang 2003), 13.45 Uhr: Schüler, 15.25 Uhr: Jugend- und Jedermannlauf; 16.20 Uhr: Hauptlauf Männer und Frauen. Anmeldungen und Rückfragen sind zu adressieren an das Städtisches Gymnasium Bad Laasphe, Steinackerstraße 10, Tel. (02752) 20830, Fax (02752) 208325, Internet: »www.bad-laasphe.de/gymnasium« E-Mail: »GymnasiumBadLaasphe@t-online.de«. Ansprechpartner sind außerdem Bernd Georg, Tel. (02752) 1417, Ralf Wallrabe, Tel. (02752) 5932 und Ricarda Wied-Bernshausen, Tel. (02752) 1220. Nachmeldungen sind möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen