SZ

Benefizkonzert der Philharmonie Südwestfalen
Musik für Menschen in der Ukraine

Die Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Südwestfalen präsentierten sich in Bad Laasphe in bester Spiellaune.
  • Die Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Südwestfalen präsentierten sich in Bad Laasphe in bester Spiellaune.
  • Foto: dw
  • hochgeladen von Johannes Nuß

dw Bad Laasphe. Musik, die bewegt und für Bewegung sorgt: Sanfte Töne erklingen im Städtischen Gymnasium in Bad Laasphe. Streich- und Blasinstrumente sind aus der Aula zu hören. Der Saal füllt sich nach und nach mit begeisterten Zuhörern, die sich auf die Musiker der Philharmonie Südwestfalen freuen.

Der Kulturri

dw Bad Laasphe. Musik, die bewegt und für Bewegung sorgt: Sanfte Töne erklingen im Städtischen Gymnasium in Bad Laasphe. Streich- und Blasinstrumente sind aus der Aula zu hören. Der Saal füllt sich nach und nach mit begeisterten Zuhörern, die sich auf die Musiker der Philharmonie Südwestfalen freuen.

Der Kulturring Bad Laasphe ist für die Organisation des Benefizkonzerts verantwortlich. Im Fokus dieses musikalischen Abends: die Menschen in der Ukraine. Ein engagiertes Team des Kulturrings stellte die Veranstaltung auf die Beine.

Philharmonie Südwestfalen: Spenden sammeln für die Ukraine

Das Ziel des Konzerts − neben bester musikalischer Unterhaltung: Spenden sammeln, um Medikamente, medizinische Geräte und andere Güter für die Menschen in der Ukraine zu finanzieren. „Es gibt eine zufällige, durch einige Umwege entstandene Verbindung zu Menschen in der ukrainischen Stadt Luzk“, erklärte Otto Düsberg, der als Kulturring-Vorstandsmitglied zu den Organisatoren der Veranstaltung gehörte. Eine Verbindung, die über die Bad Laaspher Partnerstadt Löwenberg zustande kam. Dieser Kontakt veranlasste den Kulturring Bad Laasphe, sich an der Hilfsaktion der Löwenberger zu beteiligen.

Umtausch von ukrainischer Währung ab Dienstag

Nach mehreren Bombenangriffen der russischen Armee ist die medizinische Versorgung in Luzk sehr schlecht. Mit dem Erlös des Konzertes in Bad Laasphe soll die konkrete Hilfsaktion aus Brandenburg unterstützt werden. Dort organisieren ehrenamtliche Kräfte den Ankauf und Transport von dringend benötigten Medikamenten, medizinischem Gerät und weiteren Gütern zur Versorgung von Verletzten und Kranken in der ukrainischen Stadt. „Es wurden schon insgesamt ca. 10 000 Euro gespendet, und wir wollen mit dem Benefizkonzert auch einen kleinen Teil mitbewirken“, sagte Otto Düsberg. Und weiter: „Das Konzert soll helfen, diese schwierige Mission finanziell etwas abzustützen.“

Philharmonie Südwestfalen: Unterhaltung bei zwei Stunden bester Spiellaune

Unter der Leitung des holländischen Dirigenten Gerard Oskamp wurden bekannte und beliebte Melodien von Antonio Vivaldi, Felix Mendelssohn Bartholdy, Carl Maria von Weber, Johann Strauss, Michail Glinka und Richard Eilenberg präsentiert. Zwei Stunden präsentierte sich das Orchester in bester Spiellaune, das Publikum nahm die Gedanken an einen gelungenen Abend mit nach Hause.

Autor:

Redaktion Wittgenstein aus Bad Berleburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.