Neue Impulse im neuen Jahr für heimischen Zweckverband

Landschaftsschau und US-Partnerschaft weiterhin wichtig

JG Bad Laasphe. Das WaldReich Wittgenstein war eine sehr originelle Wortschöpfung, mit der sich der heimische Zweckverband um die Ausrichtung einer nordrhein-westfälischen Regionalschau beworben hatte. Inzwischen heißt es WaldRegion Wittgenstein und die Machbarkeitsstudie für die Landschaftsschau sollte eigentlich schon vorliegen – tut sie aber nicht. Jürgen Weber als stellvertretender Vorsteher des Zweckverbands Wittgenstein teilte der Verbandsversammlung im Laaspher Rathaus allerdings mit, dass diese Machbarkeitsstudie nun für den Jahresanfang erwartet werde und dann der Versammlung, aber auch der Bevölkerung vorgestellt werde. Derzeit führen das beauftragte Büro »scheuvens+wachten« sowie die Werkgemeinschaft »Freiraum« noch Einzelgespräche mit den betroffenen Behörden, Touristikverbänden und Waldbesitzern vor Ort.

Weiter teilte Jürgen Weber mit, dass die Pläne einer angestrebten Partnerschaft zwischen Wittgenstein und Anaheim in Kalifornien (die Siegener Zeitung berichtete) weiter Formen angenommen habe. Die rechtlichen Grundlagen für die Gründung einer deutsch-amerikanischen Gesellschaft sind vom Kreis Siegen-Wittgenstein ausgearbeitet worden, bereits im Januar lädt Landrat Paul Breuer alle Bürgermeister des Kreises, Vertreter von Schulen und Betrieben sowie weitere Interessierte zur Vereinsgründung ein.

Für die Sitzung hatte die zuständige BauGrund natürlich auch wieder ihren Sachstandsbericht auf den neuesten Stand der Dinge gebracht. Demnach konnten in den vergangenen Wochen unter Beteiligung des Grundstücksfonds des Kreises erneut zwei Grundstücks-Kaufverträge abgeschlossen werden, zwei weitere stehen kurz vor dem Abschluss: »Somit sind seit dem 23. November 2001 19Grundstückskaufverträge (von insgesamt 24) mit einem Gesamtwert von circa 4,3 Mill. e beurkundet worden. Das entspricht einer erworbenen Fläche von 41,9 Hektar beziehungsweise 76,5 Prozent der zur Entwicklung des Industrieparks notwendigen Flächen.«

Für die Verhandlungen mit zwei Grundstückseigentümern werde weiterhin nach Tauschflächen gesucht, für den Verhandlungsabschluss mit einem Grundstückseigentümer werde in Kürze ein weiteres unabhängiges Waldgutachten in Auftrag gegeben. Das Wichtigste ist nun die Vermarktung der Flächen: Unter »www.region-wittgenstein.de« ist mittlerweile eine Internetpräsentation des Zweckverbands freigeschaltet worden, direkte Informationen über den industriepark gibt es unter »www.industriepark-wittgenstein.de«.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen