Photovoltaik für Oberlahntaler Turnhalle

jg Bad Laasphe. Was sich die Stadt Bad Laasphe mit Sanierung, Dämmung und integrierter Photovoltaik-Anlage für das Laaspher Turnhallen-Dach überlegt hat, das stand vorgestern in der Siegener Zeitung. Der Bauausschuss am gleichen Tag war von dieser Vorgehensweise so überzeugt, dass man nun auch für die Oberlahntaler Turnhalle bei der Grundschule eine ähnliche Vorgehensweise ermöglichen will. Möglichst so schnell, dass man auch für diese Turnhalle noch die höhere Einspeisungsvergütung auf den Weg bringen kann, die sich für Anlagen, die erst ab dem zweiten Halbjahr ans Netz gehen, deutlich reduzieren wird. In Feudingen ist die Dachausrichtung ähnlich ideal wie in der Kernstadt. Anders als in Banfe, wo man die Photovoltaik-Anlage deshalb nicht installieren wird. Einstimmig stellte der Bauausschuss der Stadtverwaltung den Persil-Schein aus, eine dach-integrierte Photovoltaik-Anlage für die Oberlahntaler Turnhalle auf den Weg zu bringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen