»Schlechte Karten, wenn Kinder nur die Milchschnitte kriegen«

Wittgensteiner Landfrauen verschenken Gesundheits-Ordner

JG Feudingen. Die Amtshäuserin Ursula Winter ist Landfrau und Mutter von zwei Schülern der Oberlahntaler Grundschule in Feudingen. Und deshalb war sie es, die gestern der Schulleiterin Barbara Thomas einen mächtigen Aktenorder mit dem Titel »Ernährungslehre in der Grundschule« überreichte. Landfrauen aus ganz Wittgenstein sorgen seit Ende der Herbstferien dafür, dass alle Grundschulen im Altkreis damit ausgestattet werden. Der Westfälisch-Lippische Landfrauenverband hat das Werk zusammengestellt, um unguten Tendenzen in der Gesellschaft entgegenzutreten. Inzwischen sei jedes sechste Kind zu dick, so Ursula Winter, und das habe Auswirkungen sowohl auf die Psyche als auch auf die körperliche Gesundheit der Kinder.

Vom Säen des Getreides bis hin zum gebackenen Brote verfolge der Ordner den Weg vom Feld auf den Frühstückstisch. Außerdem gibt er Ernährungsempfehlungen, Unterrichtsmaterialien, einen Überblick über die Landwirtschaft und lädt ein zum Unterricht auf dem Bauernhof. Eine allgemeine Einladung, die Ursula Winter auch noch einmal persönlich für die Grundschule im Oberen Lahntal aussprach: Eine Wanderung könnte gern mal auf ihrem Bauernhof enden, oder die Schüler könnten sich auch mal das Kartoffel-Ausmachen angucken.

Barbara Thomas dankte für den Ordner und für die Einladung, sie ging davon aus, dass die Materialien im Sachkunde-Unterricht vom ersten bis vierten Schuljahr eingesetzt werden könnten. Im Angesicht von Schülern, die vor dem Unterricht gar nichts frühstückten und in ihrer Pausendose nur Süßigkeiten mitbrächten, versuche die Schule dem heute schon gegenzusteuern. Doch selbst wenn die Kinder verstanden hätten, wie gut auch ein gesundes Frühstück schmecken könne, dann komme es auch auch noch auf die Eltern der Kinder an. Und hier war sich Barbara Thomas sicher: »Wir haben ganz schlechte Karten, wenn die Kinder nur die Milchschnitte mitkriegen.«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen