Sieben Chöre – ein Dirigent

Konzert der Schreiber-Chöre in Feudingen ein voller Erfolg

dk Feudingen. Von ihrer besten Seite präsentierten sich am Samstagabend Chordirektor FDB Jens Schreiber und die sieben von ihm geleiteten Chöre beim jährlichen Konzert der Schreiber-Chöre. Da Ausrichter und Veranstaltungsort ständig wechseln, fand das »Familientreffen« diesmal in der Feudinger Kulturhalle statt, organisiert vom gemischten Chor Arion Weidenhausen. Auf Grund der beachtlichen Anzahl von insgesamt 200 Sängerinnen und Sänger konnte jeder Chor nur drei Lieder darbieten, die aber genügten, um die zu mehreren Hundert erschienenen Kenner des guten Gesangs zu erfreuen.

Im Verlauf des über zweistündigen niveauvollen Programms brachten der Gemischte Chor Arion Weidenhausen, der Frauenchor 1986 und der Männergesangverein 1882 Oberndorf-Rüppershausen, der Gesangverein Concordia Eiserfeld, der Frauen- und Männerchor des GV Einigkeit Herzhausen und der Männerchor Camerata Vocale Siegen-Wittgenstein unter dem präzisen und fordernden Dirigat des Chorleiters vor allem getragene Volkslieder und Chorliteratur sakraler Prägung zu Gehör.

Scheinbar mühelos schufen sie mit ihren schönen Stimmen eine schöne Stimmung in der nahezu voll besetzten Kulturhalle, in der als erstes die Weidenhäuser Gastgeber ihr Können unter Beweis stellten mit den gefühlvollen Vorträgen »Domine, ad adjuvandum me« von Gottfried A. Homilius, »Musica, die ganz lieblich Kunst« von Johannes Jeep und »Die Blümelein, sie schlafen« von Jens Röth. In überzeugend guter Interaktion zwischen Sänger und Dirigent intonierten daraufhin der Frauenchor und der Männerchor aus Oberndorf-Rüppershausen hauptsächlich Werke von Friedrich Silcher und Franz Schubert, darunter die bekannten Lieder »Untreue«, »Die Nacht« und »Frühlingsglaube«. Es folgten »Regina Coeli«, »Abschiedsgruß« und »Sancta Maria«, dargeboten von den Aktiven des GV »Concordia« Eiserfeld, denen man anmerkte, dass sie derzeit »voll im Saft stehen«, geht es doch am 31. Mai nach Neuss zum Meisterchorsingen, worauf konzentriert in den Proben hingearbeitet wird.

Am selben Ort, nur einen Tag später, stellen sich der Jury dann der Gemischte Chor Weidenhausen und der Herzhäuser Männerchor, der an diesem Abend vor allem durch seinen guten Stimmausgleich bestach bei der Motette »Soave fia il morir« von Giovanni da Palestrina, dem flotten »Horch was kommt von draußen rein« und der wunderschönen Vater-Unser-Vertonung »Pater noster«.

Das »Tüpfelchen auf dem I« waren am Samstag die Vorträge der Camerata Vocale und des Herzhäuser Frauenchores. Beim letzteren feierten Marion Groos und Verena Kringe eine gelungene Premiere als Solosängerinnen während des Liedes »I Want to Go to Heaven«, welches von Wolfgang Amadeus Mozarts »Laudate Dominum« (Klavierbegleitung: Michael Janetzki) und »Dat du meen Leevsten büst« umrahmt wurde.

Auf schöne Weise beendeten die Camerata-Sänger das Konzert, u.a. mit dem außergewöhnlich gut gesungenem Schubert-Stück »Grab und Mond« und dem beindruckendem »O du stille Zeit« von Bernd Engelbrecht.

Zu recht durfte Jens Schreiber, der seine Chöre gut vorbereitet und an diesem Abend eine bemerkenswerte mentale Leistung erbracht hatte, mit dem Ergebnis des Abends zufrieden sein. Bei Tanz und Unterhaltung zur Musik der Jungen Wittgensteiner ließen alle Beteiligten die Veranstaltung ausklingen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen