TC Laasphe: Karl Kramer räumt Stuhl des Vorsitzenden

Nachfolgerin bei Rot-Weiß heißt Waltraud Friedrich Degner

tk Bad Laasphe. Die Jahreshauptversammlung des TC Rot Weiß Laasphe im Restaurant »Paros« stand für Karl Kramer unter einem ganz besonderen Stern. Zum letzten Mal begrüßte er seine Vereinskameraden als Vorsitzender. Gleich zu Beginn blickte Kramer auf das vergangene Jahr zurück. Höhepunkt waren die Festlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum (SZ berichtete). Von Anfang Mai bis Ende Juli wurden die Meisterschaftsspiele der insgesamt zwölf Mannschaften ausgetragen. Die Tennisfreunde dürfen mit dem Verlauf des Jahres durchaus zufrieden sein, auch wenn nicht alle Teams den eigenen Ansprüchen genügten und das Ziel Klassenerhalt verfehlten.

In seine Eröffnungsrede hatte Kramer zur Abwechslung auch schon die Ehrungen eingebaut. Nicht ganz grundlos, wie sich zeigen sollte. Fünf Mitglieder des TC halten dem Verein bereits seit 25 Jahren die Treue. Rita Schäfer, Klaus Duchardt, Helga und Heinz Kasper sowie Waltraud Friedrich Degener. Letztere war als einzige der Jubilare anwesend und erhielt als letzte Amtshandlung von Kramer die Ehrenplakette des Tennis-Clubs.

Es folgten die Berichte des stellvertretenden Sportwartes Alexander Muth, der für Henrik Neumann eingesprungen war, und der Jugendwartin Kerstin Frank. Anschließend nahm Kassenwart Rainer Wunderlich Stellung zur Finanzlage des Vereins, bevor man zu den Wahlen und damit zu der wichtigen Frage kam, wer künftig die Geschicke des Clubs leiten wird. Die Wahl fiel auf Waltraud Friedrich Degener, die sich bisher als zweite Vorsitzende verdient gemacht hatte.

Dieses Amt übernimmt nun Christian Hengst. Kassenwart Rainer Wunderlich und Jugendwartin Kerstin Frank wurden in ihren Ämtern bestätigt. Klaus Preis-Winterhoff, Arthur Trimbos und Inka Preis fungieren für ein Jahr als Beisitzer. Im Anschluss an die Wahlen ließ Waltraud Friedrich Degener es sich nicht nehmen, eine Laudatio auf ihren Vorgänger zu halten. Kramers Rücktritt sei zugleich verständlich und traurig. Seine langjährige Vorstandsarbeit, vor allem als Vorsitzender in den Jahren 1984 bis 1987 sowie 1999 bis 2004, habe das Bild des Tennis-Clubs entscheidend geprägt.

Als Ansprechpartner für Jung und Alt habe er immer ein offenes Ohr für Probleme gehabt. Vor allem die Stimmung unter den Jugendlichen sei dank seiner Person immer gut gewesen. Die Arbeitsatmosphäre im Vorstand sei unter Kramer »lustig und zielstrebig« gewesen. Bei Konflikten, so Waltraud Friedrich Degener, »warst du das Bügeleisen, das die Wogen glättete«. Umso schöner, dass das lebende Bügeleisen auch weiterhin dem Verein bei Bedarf zur Seite stehen wird.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Der Weltsparmonat für Groß und Klein

ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen