Tee entpuppte sich als sehr gefährlich

Bad Laasphe. »Erhebliche Vergiftungserscheinungen« erlitt eine 16-Jährige laut Pressebericht der Polizei am Samstagabend in Bad Laasphe. Bei der Busfahrt zur örtlichen Diskothek »verabreichten« ihr zwei 16- und 17-Jährige den »selbst hergestellten Tee-Aufguss einer Gartenzierpflanze«. Das Mädchen musste im Bad Berleburger Krankenhaus intensivmedizinisch behandelt werden, die beiden Jugendlichen wurden vorläufig festgenommen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen