Termine können schon im Vorfeld vereinbart werden

jg Bad Laasphe. Auf den Wittgensteiner Beratertag der NRW-Bank am Freitag, 23. April, in Bad Laasphe hat die Siegener Zeitung ja bereits hingewiesen. Zur Erinnerung und für eine genauere Planung gibt es hier nun den konkreten Ablauf des Tages. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr im Laaspher Haus des Gastes.

Nach einer Begrüßung prognostiziert Bernd Kummerow als Direktor der NRW-Bank ab 10.15 Uhr in einem 15-minütigen Vortrag die Entwicklung der Kapitalmärkte. Um 10.30 Uhr schließt sich Thomas Dienst von der Volksbank Wittgenstein an, im Namen der Volksbanken auf Wittgensteiner Gebiet - also Wittgenstein und Mittelhessen - spricht er 20 Minuten lang über die Unterstützung von Existenzgründern. Jemand von der Deutschen Stadt- und Grundstücksentwicklungs-Gesellschaft, die für Zweckverband und Industriepark Wittgenstein arbeitet, beschwört in einem 20-minütigen Vortrag ab 10.50 Uhr die „Kraft für die Region“. Um die „Unterstützung der unternehmerischen Aktivitäten durch die Sparkasse Wittgenstein“ geht es ab 11.10 Uhr 20 Minuten lang bei Manfred Peter, Marktbereichsleiter „Firmenkunden“ bei der heimischen Sparkasse.

Nach einer kurzen Pause gibt es ab 11.40 Uhr bei Felix Tenkmann von der NRW-Bank Butter bei die Fische, er stellt unter der Überschrift „Aufschwung nach der Krise - Kraft durch Innovation“ wichtige Förderprogramme vor. Schon im Vorfeld können Unternehmer Termine vereinbaren, um nach dem Dreiviertelstunden-Vortrag mit den Leuten von der NRW-Bank zu sprechen. Es folgt eine neuerliche kurze Pause, ab 12.35 Uhr wird es etwas spezieller: Ralph Ishorst von der NRW-Bank spricht 45 Minuten über die Förderung für Kommunen und kommunale Gesellschaften, kümmert sich also um Fragen von Städten und Gemeinden im Speziellen sowie um den gesamten öffentlichen Sektor im Allgemeinen. Anmeldungen sind unter beratertag@bad-laasphe.de möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen