Urkunden an 32 Schüler übergeben

Ehrungen an der Laaspher Realschule am Schloss / Basketball-Jungen erhielten Lob

sz Bad Laasphe. An der Realschule Schloss Wittgenstein erfüllten in diesem Jahr 32 Schüler der Jahrgangsstufen sechs und sieben (Jahrgänge 1994 und 1995) erfolgreich die Anforderungen für das Deutsche Schülersportabzeichen. Die erforderlichen Leistungen im Schwimmen (50 Meter), Sprint, Weitsprung, Schlagballwurf und 800-Meter-Lauf wurden während des Sportfestes 2006 der Realschule Schloss Wittgenstein sowie im Regelsportunterricht der Klassen sechs und sieben geprüft. Die Urkunden und Abzeichen überreichten im Auftrag der Sportabzeichenbeauftragten des Kreissportbundes Siegen-Wittgenstein Schulsportleiter Thomas Hirschhäuser und Schulleiter Kurt Ermert im Rahmen einer kleinen Ehrung an folgende Schüler:

Ann-Christin Peuker (Bad Berleburg), Eva-Maria Winter (Röspe), Jenny Wipper (Niederlaasphe), Lukas Lauber (Achenbach), Nikolai Loose (Niederlaasphe), Christian Müller (Breidenbach), Lauritz Ditze (Bad Laasphe), Ayla Ivanovic (Niederlaasphe), Christopher Wied (Wallau), Steven Kombächer (Bad Laasphe), Christian Paul (Bad Laasphe), Kim Winterhoff (Bad Laasphe), Alina Gomer (Bad Laasphe), Mara Siemsen (Bad Laasphe), Lisa Heß (Wallau), Philipp Kaiser (Hatzfeld), Armin Schweizer (Oberndorf), Sam Müller (Banfe), Fabian Lindtner (Banfe), Tobias Wickel (Feudingen), Marcel Segner (Oberndorf), Michelle Pfeifer (Breidenbach), Marius Dreher (Dietzhölztal), Christina Krug (Breidenbach), Hazal Delice (Banfe), David Angerpointner (Grevenbrück), Patrick Otto (Bad Laasphe), Christian Hesse (Biedenkopf), Norman Gercke (Biedenkopf), Janis Strack (Bad Laasphe), Marco Urner (Banfe), Nilay Bakir (Breidenbach).

Beglückwünscht wurde auch das Basketball-Jungenteam, das in der Aufstellung mit Phil Rieb, Steffen Hoffmann,Johannes Bald, Fabian Hirschhäuser, Jann Burholt, Markus Wied, Vitali Lukin, Dennis Turkan und Kai Odenthal bei den Kreismeisterschaften am 7. November in der Kreissporthalle Siegen im Rahmen des Landessportfestes der Schulen den vierten Rang erreichte. Nach Niederlagen gegen die Realschule Freudenberg (23:31) und das Gymnasium Wilnsdorf (34:45) folgte ein heiß umkämpfter Sieg im Derby gegen den späteren Kreismeister, das Städtische Gymnasium Bad Laasphe (22:20).

Damit hatte man zwar die Punktgleichheit mit der Realschule Freudenberg erreicht, schloss aber im direkten Vergleich mit dem vierten Platz ab. Insgesamt waren von allen Schulen des Kreises Siegen-Wittgenstein sieben Mannschaften zu dieser Runde gemeldet, aber nur vier Teams am Wettkampftag anwesend, um die Kreismeisterschaft auszuspielen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.