Bad Laasphe auf gutem Weg
Vierteljahresbilanz zum Haushalt positiv

Symbolfoto.

howe Bad Laasphe. „Wir können mit den Zahlen zufrieden sein.“ Bad Laasphes Kämmerer Manfred Zode zog jetzt im jüngsten Haupt- und Finanzausschuss eine durchaus positive Bilanz, was den städtischen Haushalt anbetrifft. Der Rat hatte die Verwaltung per Beschluss beauftragt, vierteljährlich über die Haushaltslage Bericht zu erstatten. Manfred Zode kam dem detailliert nach. So gebe es auf der Einnahmeseite „keinen Anlass zu Abweichen“ bei der Grundsteuer A und B sowie der Gewerbesteuer.

Bei den Gebühren sind die Jahresansätze schon fast erreicht, auch die Erträge aus Verkäufen liegen bereits bei 215 Prozent – vor allem wegen der Mehrerträge aus den aktuelle Holzverkäufen. Auch bei den Aufwendungen bewegt sich die Stadt, wie Manfred Zode beschrieb, „von den Prozenten her im unbedenklichen Bereich“.

Ob er denn aufgrund dieser Vierteljahreszahlen eine Gesamtprognose abgeben könne, fragte FDP-Mitglied Werner Oder: „Wir kommen mit den geplanten Zahlen aus“, so Manfred Zode. „Wenn alles so läuft, wie es jetzt läuft, gibt es keinen Grund zur größeren Sorge.“ Die Haushaltszahlen präsentierte der Kämmerer mit Stand 14. Juni.

Autor:

Holger Weber (Redakteur) aus Wittgenstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen