SZ-Plus

Wo soll das Geld herkommen?
Wirtschaftswegekonzept Bad Laasphe wirft Fragen auf

Diesen Wirtschaftsweg in Banfe haben sich die zahlreichen Baumwurzeln vorgenommen. Über Jahre, versteht sich.
  • Diesen Wirtschaftsweg in Banfe haben sich die zahlreichen Baumwurzeln vorgenommen. Über Jahre, versteht sich.
  • Foto: Holger Weber
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

howe Bad Laasphe. „Und wo kommt das Geld her?“ Mit seiner ganz einfachen Frage nach der einstündigen Präsentation der Ergebnisse des Wirtschaftswegekonzepts für Bad Laasphe traf der Banfer Werner Oder den Nagel auf den Kopf. Da konnte sogar Eugen Bitjukov als Geschäftsführer der Gesellschaft für kommunale Infrastruktur (Ge-Komm) nur antworten: „Dass die Finanzmittel nicht ausreichen, stellen wir überall fest.“ Von mitunter hohen Millionenbeträgen für Sanierung und Ausbau oder den Umbau in eine andere Bauweise der Wirtschaftswege in der Lahnstadt und den Dörfern war die Rede. Allein die Erhaltung im Bestand von rund 317 Kilometern dafür geeigneten Wirtschaftswegen müsste man pro Jahr 1,2 Millionen Euro aufbringen.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Holger Weber (Redakteur) aus Wittgenstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen