Wittgensteiner Mundart mit den Großeltern trainiert

Wettbewerbsieger wurden Björn-Uwe Klein und Nils Tomann

sz Bad Laasphe. Der Mundartlesewettbewerb des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein weckte schon im Vorfeld großes Interesse bei den Schülern der Klassen fünf bis neun des Gymnasiums Schloss Wittgenstein. 23 Schüler meldeten sich an und zeigten, dass die plattdeutsche Sprache für die Generation der zehn- bis 16-jährigen durchaus von aktueller Bedeutung ist. Viele der Teilnehmer berichteten, dass sie mit den Großeltern platt reden und mit diesen auch gezielt für den Wettbewerb »trainiert« haben.

Für die Jury, bestehend aus dem stellvertretenden Schulleiter Herbert Marczoch und sowie Studienrat Ottmar Wagner und der Deutschlehrerin Dr. Bettina Meier, war die Entscheidung sehr schwer. Die meisten Schüler lasen sehr überzeugend. Leichte Unterschiede waren oft nur in der Lautbildung bzw. in der Verständlichkeit einzelner Begriffe festzustellen. Sieger für die Klassenstufe neun bis 13 wurde schließlich Björn-Uwe Klein aus Herbertshausen (Klasse 9a) mit dem Text »Willem on dä vaflixde Wender« von Otto Dörr.

Für die Altersstufe der Klassen fünf bisacht qualifizierte sich Nils Tomann aus Feudingen (Klasse 8c) mit dem Gedicht »Da Schnobbe«, in dessen Textfassung Nils sogar einen Tippfehler entdeckte. Das Ziel des Mundartwettbewerbes, der zur Rückbesinnung auf die heimischen Mundarten und zur Erhaltung der plattdeutschen Sprachfähigkeit dienen soll, wurde durch den Eifer und die Begeisterung aller Teilnehmer eindrucksvoll bestätigt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Entspannt von zu Hause erfahren, was die Region bewegt.

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist längst angebrochen. Es beginnt die Zeit für kuschelige Decken, wärmende Tees und natürlich Stoff zum Lesen. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen