Wittgensteiner Sehnsucht nach der warmen Jahreszeit

Viele Besucher kamen zum Osterdorfmarkt Niederlaasphe

AK Niederlaasphe. Der Winter hat Wittgenstein zwar noch voll im Griff, doch für alle, die sich schon mal auf den Frühling einstimmen wollten, gab es am Wochenende dazu Gelegenheit in Niederlaasphe. Offensichtlich ist die Sehnsucht nach der warmen Jahreszeit groß, denn der Osterdorfmarkt war am Samstag und gestern sehr gut besucht. Dicht gedrängt bestaunten die Gäste die Ausstellung, die wieder einmal ein besonderes Angebot zeigte.

Bereits seit zehn Jahren gibt es den Markt immer drei Wochen vor Ostern und in jedem Jahr erfreut er sich großer Beliebtheit. Klaus Meier, der als Vorsitzender des Kultur- und Heimatvereins Niederlaasphe Hauptorganisator ist, zeigte sich im SZ-Gespräch mit dem Verlauf des Marktes sehr zufrieden. Auch zum zehnten Geburtstag hielt sich der Verein bei der Organisation an Bewährtes. Aus zahlreichen Anmeldungen, deren Anzahl über das Platzangebot in der Niederlaaspher Turnhalle hinausging, wählte der Vorstand 36 Anbieter aus, die ihre Waren präsentieren durften. Wichtigstes Kriterium war und ist die Qualität. Auch deshalb, so Klaus Meier, sei der Niederlaaspher Osterdorfmarkt weit über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt und beliebt. Drei der Anbieter sind seit zehn Jahren dabei und sie erhielten deshalb vom Kultur- und Heimatverein eine Anerkennung. Gestern besuchte ein Schmied den Markt, der für die Besucher Glückshufeisen herstellte. In und vor der Turnhalle gab es alles, was mit Ostern zu tun hat. Hasen aus Holz, Keramik, genäht und gestickt. Natürlich auch Ostereier, die zum Teil mit traditionellen Mustern bemalt waren oder durch Serviettentechnik ein neues Gesicht bekamen. Ein großes Angebot herrschte auch an Handarbeiten mit österlichen Motiven, es gab Trockenblumengestecke und viele Dekorationsartikel für den Garten und die Wohnung.

Zum ersten Mal gab es am zweiten Tag des Osterdorfmarktes auch Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, die Klaus Meier selbst kochte. Das leibliche Wohl stand an beiden Tagen hoch im Kurs. Sowohl am Samstag als auch gestern stellten die Niederlaaspher Frauen über 70 Torten als Spenden zur Verfügung, die die Frauen des Turnvereins und des Chores verkauften. Da sich der Kultur- und Heimatverein in Niederlaasphe allein durch Spenden finanziert, ist der Osterdorfmarkt für ihn eine wichtige Einnahmequelle.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen