Zubehör für Mobiltelefone erobert jetzt auch Flohmärkte

45 Aussteller boten in Bad Laasphe ihre alten Waren feil

Bad Laasphe. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr fand jetzt ein Flohmarkt in Bad Laasphe statt. Käufer und Verkäufer trafen sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Parkplatz eines Supermarktes. Jeder konnte seine Schätzchen aufbauen und verkaufen. Einzige Voraussetzung war die Anmeldung beim Veranstalter, einer Marktorganisation, welche auch Flohmärkte in Marburg und Wetzlar durchführt.

Feilschen ermöglichte einige Schnäppchen

An 45 Ständen präsentierten Jung und Alt ihre Angebote. Dafür hatten sie teilweise erhebliche Anreisewege, so etwa von Siegburg oder Altenkirchen, zurückgelegt. Dafür ergab sich allerdings auch ein ungewohntes Kauferlebnis: Feilschen war nicht nur erlaubt, sondern meistens sogar ein Muss. Der Parkplatz war gefüllt mit geschäftigen Menschen, welche die für sich günstigsten Preise aushandelten.

Auswahl gab es jedenfalls genug. An einem Stand fanden sich ausrangierte Duschhähne und Türschlösser, am nächsten konnte man uralte Vasen und Schüsseln erstehen. Allerdings ließ sich erkennen, dass der Fortschritt nicht einmal vor solch traditionellen Veranstaltungen wie Flohmärkten halt macht: Neben Stücken aus längst vergangenen Zeiten waren sämtliche Arten von Handyzubehör der absolute Renner. Überdies gab es Langspielplatten aller vorstellbaren Musikgruppen zu erstehen, einen eigenen Stand wie die Compact Discs hatten die schwarzen Scheiben jedoch nicht.

Wetter lockte potenzielle Kunden ins Freie

Förderlich für den erfolgreichen Verkauf war das herrliche Sommerwetter. Es lockte zahlreiche Interessierte an, die bei hohen Temperaturen durch die Gassen schlenderten. Wenn hier und dort ein Schnäppchen zu entdecken war, umso besser.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.