• Vier Personen verletzt
    Brand in Asylbewerberunterkunft

    sz Herdorf. Bei einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft am Hollertszug wurden in der Nacht auf Freitag vier Menschen verletzt. Gegen 1.15 Uhr war Alarm ausgelöst worden. Bei Eintreffen des Herdorfer Löschzugs hatten die meisten Bewohner das Gebäude bereits verlassen, die noch im Gebäude verbliebenen Personen wurden unverzüglich durch die ersten Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht. Das...

  • Für den Straßenbau sollen künftig alle zahlen
    Koalition schafft einmalige Ausbaubeiträge ab

    dpa/lrs Mainz/Kreis Altenkirchen. Die Tage der einmaligen Straßenausbaubeiträge sind in Rheinland-Pfalz gezählt. Die Ampel-Koalition, die bisher am umstrittenen System der Beteiligung von Bürgern an den Kosten für den Ausbau kommunaler Straßen festhalten wollte, hat sich auf einen Kompromiss geeinigt. Eine komplette Abschaffung der Beiträge, wie von CDU, AfD und Bund der Steuerzahler gefordert,...

  •  SZ-Plus
    Gaststättengenossenschaft gegründet
    Comeback fürs „Christian’s“

    dach Herdorf. Eine Schnapsidee? War es mit Sicherheit. Dennoch eine interessante. Und so kommt es nun, dass die Herdorfer Gaststättengenossenschaft die altehrwürdige Kneipe „Christian’s“ wiedereröffnet. Um die Geschichte der noch recht jungen Genossenschaft und deren Vorhaben zu erzählen, muss man zwangsläufig etwas ausholen. Und sie beginnt mit dem Gastronomie-Standort Herdorf, der viele...

  • Hakenkreuz und Kifferbotschaft
    Herdorfer Bahnhof verunstaltet

    sz Herdorf. Jugendliche haben in Herdorf am Mittwochabend gegen 19 Uhr die rückwärtige Fassade der Gaststätte am Bahnhof mit Farbe beschmiert. Laut Polizeibericht soll es sich um fünf oder sechs Heranwachsende gehandelt haben, die ihre Sprühflaschen gezückt hatten, als der Gaststättenbetreiber sie dabei ertappte. Demnach gab die Gruppe daraufhin Fersengeld in Richtung Buchenhang....

Nachrichten - Betzdorf

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

50 folgen Betzdorf

Lokales

 SZ-Plus
Sandra Weeser stattete jetzt den Landwirten einen Besuch ab. Unser Foto zeigt sie beim Rundgang über den Hof von Markus Schmidt (links) im Dialog mit Christof Strahlenbach und Josef Schwan vom Kreisbauernverband.  Foto: damo

Viele Betriebe zehren von der Substanz
Die Ohnmacht der Bauern

damo Hövels. „Wenn wir nicht aus Leidenschaft Landwirte wären, dann müssten wir die Tore dichtmachen“: Das sagt der Kreisvorsitzende der Bauern, Josef Schwan. Düngemittelverordnung und Insektenschutz, eine überbordende Regulierungswut und gesellschaftliche Kritik, Nitrat im Boden und Freihandel mit Südamerika: Derzeit haben die Landwirte den Eindruck, dass es von allen Seiten Tiefschläge hagelt. Milchbauer Bernhard Höfer bringt es auf den Punkt: Er spricht von der „Ohnmacht der Bauern“ – so...

  • Betzdorf
  • 23.01.20
  • 157× gelesen
Die Entscheidung der Koalition dürfte ein geteiltes Echo auslösen. Viele Anlieger, die gerade erst viel Geld für einen Straßenausbau bezahlt haben, dürften sich benachteiligt fühlen, so auch die der Jungenthaler und Koblenz-Olper-Straße in Wehbach.  Archivfoto: thor

Für den Straßenbau sollen künftig alle zahlen
Koalition schafft einmalige Ausbaubeiträge ab

dpa/lrs Mainz/Kreis Altenkirchen. Die Tage der einmaligen Straßenausbaubeiträge sind in Rheinland-Pfalz gezählt. Die Ampel-Koalition, die bisher am umstrittenen System der Beteiligung von Bürgern an den Kosten für den Ausbau kommunaler Straßen festhalten wollte, hat sich auf einen Kompromiss geeinigt. Eine komplette Abschaffung der Beiträge, wie von CDU, AfD und Bund der Steuerzahler gefordert, ist nicht vorgesehen – wiederkehrende Beiträge soll es weiter geben, fortan fast flächendeckend....

  • Betzdorf
  • 22.01.20
  • 2.981× gelesen
 SZ-Plus
Am Betzdorfer Amtsgericht ging es nun um einen Ehestreit, der nach Ansicht der Richterin mit einer versuchten Körperverletzung endete.

28-Jähriger der versuchten Körperverletzung schuldig
Eigene Ehefrau an den Haaren zu Boden gerissen

dach Betzdorf. Das ist mal eine „stramme Leistung“: Seit fünf Jahren lebt Nikita D. (Name geändert) in Deutschland – und er hat dieser Tage bereits seine sechste Verurteilung kassiert. Am Betzdorfer Amtsgericht wurde er jetzt der versuchten Körperverletzung schuldig gesprochen. Er hatte, nach Überzeugung von Richterin Anke Puntschuh, an einem Abend im vergangenen Juni auf der Straße in seinem Wohnort im Daadener Land seine eigene Ehefrau an den Haaren zu Boden gerissen. Der 28-Jährige, Vater...

  • Betzdorf
  • 21.01.20
  • 396× gelesen
 SZ-Plus
Die Angsthardt hoch über Scheuerfeld gilt für die Haubergsgenossenschaft als wirtschaftlicher Totalausfall. Unklar ist derzeit noch, wie in dem Steilhang das Holz überhaupt aufgearbeitet werden soll. Konrad Theis sieht hier schon einen „Urwald“ entstehen. Foto: thor

Haubergsgenossenschaft Bruche/Scheuerfeld
In den Wäldern wächst der Widerstand

thor Scheuerfeld. Wer auch immer einst der Angsthardt ihren Namen gegeben hat, er wird sich mit Sicherheit vor vielem gefürchtet haben. Vor Krieg, Not, Krankheit und vermutlich auch vor dem Jüngsten Gericht – mit Sicherheit aber nicht vor einem kleinen Krabbeltierchen. Heute steht der Name Angsthardt, jener Steilhang alpinen Ausmaßes jenseits der Muhlau, für das ganze Desaster im Zusammenhang mit dem Borkenkäfer. Und jeder Haubergsgenosse zwischen Walpersdorf und Wissen würde lügen, wenn ihm...

  • Betzdorf
  • 20.01.20
  • 373× gelesen
 SZ-Plus
Die Kinder der Mädchen- und Jungenjungschar hatten sich für den E3-Staffelauftakt wieder ins Zeug gelegt und gestalteten den Gottesdienst mit Gesang, Saal-Aktion und Schauspiel.

E3-Auftakt in der Kreuzkirche
Auf Gottesbegegnungen einlassen

rai  Betzdorf.  „Gottesbegegnungen sind dazu da, dass wir verändert werden“: Das sagte Jugendreferent Eckart Weiss, als am Sonntagmorgen die dritte Staffel der E3-Gottesdienste in der ev. Kreuzkirche in Betzdorf eröffnet wurde: „Das fängt im Kopf an, muss emotional ins Herz rutschen und dann das Handeln bestimmen.“ Wie in den beiden Vorjahren hatten die Kinder der Mädchen- und Jungenjungschar des CVJM Betzdorf den E3-Gottesdienst bei einem Übernachtungswochenende im Gemeindehaus „Auf dem...

  • Betzdorf
  • 19.01.20
  • 121× gelesen
 SZ-Plus
Das Aufarbeiten von Käferholz bindet die Arbeitskräfte. Wegen der vielen Aufträge ist es für Waldbesitzer schwer geworden, genügend Personal zu bekommen.  Archivfoto: damo
2 Bilder

Arbeiten im Forst
Es ist und bleibt ein Risiko

goeb Betzdorf. Aufmerksamen Lesern wird die kurze Nachricht in diesen Tagen in der Siegener Zeitung nicht entgangen sein: 32 Menschen haben im Jahr 2019 in deutschen Wäldern in Ausübung forstlicher Tätigkeiten ihr Leben verloren. Die Arbeit im Forst zählt damit zu den Jobs mit hohem Verletzungs- bzw. Tötungsrisiko. Es trifft in erster Linie die Amateure, Kleinstwaldbesitzer oder Genossen, die selbst in den Forst gehen, um Bäume zu fällen bzw. im Hauberg Brennholz zu machen. Dass die Zahlen...

  • Betzdorf
  • 17.01.20
  • 331× gelesen
 SZ-Plus
Früher verfügte die Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf über zwei Standorte. Heute sind die etwa 300 Schüler und ihre 32 Lehrer am Standort Auf dem Bühl untergebracht.  Foto: goeb

Brandbrief der "Bertha" in Betzdorf
Ministerium will helfen

goeb Betzdorf. „Ja, es gibt Probleme“, räumte der Pressereferent des Bildungsministeriums in Mainz, Henning Henn, Freitag gegenüber der Siegener Zeitung ein, die in ihrerAusgabe tags zuvor über den „Brandbrief“ des Kollegiums der Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf berichtet hatte. Aber: „Wir sind gemeinsam auf einem guten Weg.“ Der Brief sei vom „Bertha“-Kollegium am 2. Dezember vergangenen Jahres bei der Schulaufsicht ADD eingegangen. „Wir sind dann direkt auf die Schule...

  • Betzdorf
  • 17.01.20
  • 789× gelesen
Mit über 100 km/h rauschte der 15-Jährige von der Polizei davon. Symbolbild: Archiv

Mofaroller "frisiert"
15-Jähriger mit 100 „Sachen“ unterwegs

sz Betzdorf. Ein 15-jähriger Rollerfahrer flüchtete am Donnerstagabend in Betzdorf, als Polizeibeamte ihn anhalten wollten. Der Streife war er wegen seiner zügigen Fahrweise aufgefallen. Bei der Verfolgung beschleunigte der Teenager seinen Mofaroller innerhalb der geschlossenen Ortschaft auf ca. 100 Stundenkilometer und schaffte es dabei noch, sein Kennzeichen hochzuklappen. Allerdings zu spät, wie es im Bericht der Polizei an die Redaktion heißt: Da hatten die Beamten das Kennzeichen...

  • Betzdorf
  • 17.01.20
  • 2.226× gelesen
 SZ-Plus
Die verbliebenen Schüler und Lehrer der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf haben jetzt das Gebäudeensemble auf dem Bühl als alleinigen Schulstandort. Foto: SZ-Archiv

Brandbrief des Kollegiums ans Ministerium
Betzdorfs „Bertha“ taumelt am Rand einer Klippe

goeb Betzdorf. Das Schlusslicht in der Betzdorfer Schullandschaft ist nicht erst seit letztem Jahr die Bertha-von-Suttner-Realschule plus. Kontinuierlich abnehmende Schülerzahlen und ein zunehmend überlastetes Kollegium brachten die Einrichtung immer wieder in ein ungünstiges Licht. Nach Informationen der Siegener Zeitung liegt dem Bildungsministerium in Mainz nun ein „Brandbrief“ des Kollegiums der Schule vor, in dem von dramatischen Zuständen die Rede ist, die nahelegen, dass regulärer...

  • Betzdorf
  • 16.01.20
  • 1.489× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Die SG Alsdorf/Kirchen (schwarze Trikots, hier in der Partie gegen die SG Herdorf) wird in der kommenden Saison von Dirk Freudenberg trainiert.

SG Alsdorf/Kirchen
Caglayan-Nachfolger gefunden

sz Alsdorf. Der abstiegsbedrohte Fußball-A-Kreisligist Alsdorf/Kirchen, der nach dem Aus für Trainer Enis Caglayan im Dezember bis zum Sommer von Abteilungsleiter Andreas Weber und Spieler Robin Stockschläder im Gespann trainiert wird (die SZ berichtete), hat für die kommende Saison Dirk Freudenberg als Trainer verpflichtet. „Nachdem wir uns schon früh auf zwei Kandidaten festgelegt hatten, sind wir nun liga-unabhängig übereingekommen. Wir hatten mit Dirk Freudenberg gute, zielführende...

  • Betzdorf
  • 22.01.20
  • 388× gelesen
 SZ-Plus
Diese zehn SG-Mitglieder sollen die SG 06 Betzdorf im 114. und 115. Vereinsjahr in ruhiges Fahrwasser bringen (v. l.): Stephan Stockschläder (1. Beisitzer), Stefan Stark (Fußball-Abteilungsleiter), David Giermann (3. Beisitzer), Torsten Henseler (2. Vorsitzender und Jugendleiter), Timo Unkel (1. Vorsitzender und 1. Geschäftsführer), Simone Pabst-Schmidt (Schatzmeisterin), Hans-Peter Grimmig (3. Geschäftsführer), Bärbel Spies (2. Beisitzerin), Helmut Pabst (2. Kassenwart) und Markus Stephan (2. Geschäftsführer).

SG 06 Betzdorf
Einstimmige Runderneuerung nach dem Urknall

hwl Betzdorf. Einigkeit macht schnell. 34 Tage nach der Mitglieder-Versammlung des Fußball-A-Ligisten SG Betzdorf am 5. Dezember, die nach der Entlastung des im Herbst 2018 für zwei Jahre gewählten Vorstands mit einem Urknall endete, als das bis 2020 gewählte Führungstrio Stephan Berndt (1. Vorsitzender), Bärbel Spies (2. Vorsitzende) und Horst Poen (1. Geschäftsführer/1. Kassierer) ohne nähere Angabe von Gründen zum Abschluss der Mitglieder-Versammlung seinen sofortigen Rückzug erklärte (die...

  • Betzdorf
  • 09.01.20
  • 430× gelesen
Die Betzdorfer (grüne Trikots) mischten bei den Neujahrscup-Turnieren zwar in allen sieben Altersklassen fleißig mit, standen aber nicht ein einziges Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Bei den E-Junioren traten sie mit zwei Teams an, wobei die erste Mannschaft gleich zweimal auf den SV Setzen (Foto) traf, in der Vorrunde verlor (0:1) und das Spiel um Platz 3 gewann (3:0).

SG 06 Betzdorf begrüßt 60 Teams
Hochbetrieb bei der Neujahrscup-Premiere

hwl Gebhardshain. Dass in den sieben Siegerlisten des dreitägigen Premieren-Jugendfußball-Turniers der SG Betzdorf am vergangenen Wochenende in Gebhardshain sieben verschiedene Vereine auf Platz 1 zu finden sind, die nicht aus dem Fußball-Kreis Westerwald/Sieg stammen, spricht dafür, dass die beiden Initiatoren der Turniere um den Neujahrscup, Torsten Henseler und Timo Unkel, ein gutes Gespür bei der Auswahl oder Zusammenstellung der sportlich reizvollen Felder bewiesen und sich damit bei ihrer...

  • Betzdorf
  • 07.01.20
  • 124× gelesen
Die Bambinis waren beim Neujahrscup der SG 06 Betzdorf mit großem Eifer bei der Sache. Das Bild zeigt eine Szene aus der Partie zwischen der  JSG Wallmenroth/Scheuerfeld (rote Trikots) und der SG 06 Betzdorf.

Neujahrscup der SG 06 Betzdorf
Neue Leute, neue Halle, neue Möglichkeiten

sz Gebhardshain. Top besetzte Jugendfußball-Turniere haben bzw. hatten „Auf dem Bühl“ Tradition bei der langjährigen Nummer 1 im Fußball-Kreis, SG Betzdorf. Trotzdem mussten die Betzdorfer, die mittlerweile mit ihrer Senioren-Mannschaft in der Kreisliga A angekommen sind und bis Mittwoch (Neuwahl eines Vorstandes ab 19.30 Uhr im Clubheim) ohne Vorsitzenden (bis 5. Dezember Stephan Berndt), 2. Vorsitzende (bis 5. Dezember Bärbel Spies) und Geschäftsführer (bis 5. Dezember Horst Poen) auskommen...

  • Betzdorf
  • 07.01.20
  • 175× gelesen
 SZ-Plus
Im Clubheim im Stadion „Auf dem Bühl“ fand am 5. Dezember die denkwürdige Jahreshauptversammlung statt, in der der geschäftsführende Vorstand der SG 06 Betzdorf geschlossen zurücktrat. Für den 8. Januar hat der Verein nun zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Dann soll ein neuer Vorstand gewählt werden – und die Führungslosigkeit ein Ende haben.

Nach dem "GAU" bei der "JHV"
SG 06 Betzdorf: Neues Führungsduo steht bereit

ubau Betzdorf. Es war eine denkwürdige Jahreshauptversammlung der SG 06 Betzdorf an jenem 5. Dezember. Wenige Minuten nachdem der Vereinsvorstand und der Kassierer von den rund 50 Anwesenden im Clubheim „Auf dem Bühl“ entlastet worden waren, trat der geschäftsführende Vorstand des traditionsreichen Vereins zurück – völlig überraschend und für die Allermeisten ohne Vorwarnung. Stephan Berndt (1. Vorsitzender), Bärbel Spies (2. Vorsitzende) sowie Horst Poen (Geschäftsführer und Kassierer) legten...

  • Betzdorf
  • 20.12.19
  • 963× gelesen
Nach dem Rücktritt des geschäftsführenden Vorstands steht SG 06 Betzdorf (grüne Trikots) vor einer ungewissen Zukunft. Am Freitag, also einen Tag nach der denkwürdigen Jahreshauptversammlung, gab der Verein eine Stellungnahme ab.

Geschäftsführender Vorstand tritt zurück
GAU bei JHV: Jetzt äußert sich die SG 06 Betzdorf

ubau Betzdorf. Es war eine denkwürdige Jahreshauptversammlung der SG 06 Betzdorf, die die rund 50 anwesenden Mitglieder im Clubheim "Auf dem Bühl" erst in Schockstarre versetzte und dann fassungslos zurückließ. Als alles schon auf einen harmonischen Ausklang der Veranstaltung hindeutete, erklärte der geschäftsführende Vorstand unter dem Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" völlig überraschend geschlossen seinen Rücktritt. Stephan Berndt (1. Vorsitzender), Bärbel Spies (2. Vorsitzende) sowie Horst...

  • Betzdorf
  • 06.12.19
  • 2.123× gelesen
 SZ-Plus
Die letzte Amtshandlung von Bärbel Spies (Mitte) als 2. Vorsitzende war die Ehrung der Vereinsjubilare Hans Schlosser (l.) und Hermann Josef Wagner (r.).

Vorstand zurückgetreten
Quo vadis, SG 06 Betzdorf?

jb Betzdorf. Wie bereits aktuell berichtet, ist am Donnerstagabend bei der Jahreshauptversammlung der SG 06 Betzdorf der wenige Minuten zuvor entlastete geschäftsführende Vorstand zurückgetreten. Stephan Berndt (1. Vorsitzender), Bärbel Spies (2. Vorsitzende) und Horst Poen (Geschäftsführer und Kassierer) legten mit sofortiger Wirkung ihre Ämter nieder. Damit ist der Verein führungslos. Im Amt sind lediglich noch der Sportliche Leiter Michael Kasprzak und Torsten Henseler, den die Versammlung...

  • Betzdorf
  • 06.12.19
  • 542× gelesen

Paukenschlag bei Jahreshauptversammlung
Vorstand der SG Betzdorf zurückgetreten

jb Betzdorf. Die Jahreshauptversammlung der SG 06 Betzdorf endete am Donnerstagabend mit einem folgenschweren Paukenschlag. Wenige Minuten nachdem der Vereinsvorstand und der Kassierer von der Versammlung entlastet worden waren, trat der Geschäftsführende Vorstand des sportlich tief von der Oberliga Südwest bis in die A-Kreisliga durchgereichten ehemaligen fußballerischen Aushängeschilds geschlossen zurück. Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes erklärten der 1. Vorsitzende Stephan Berndt...

  • Betzdorf
  • 05.12.19
  • 3.242× gelesen

Fußball-B-Kreisligen WW/Sieg
SSV Weyerbusch überrollt Ata Betzdorf

B-Kreisliga Westerwald/Sieg, Staffel 1 SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Neunkhausen 2. - SG Herschbach 0:7 (0:2) Das personell geschwächte Schlusslicht sah ohne Trainer Peter Bettinger gegen den Tabellenzweiten kein Land. Dafür sorgten David Langenbach (6./Eigentor), Leon Schröter (35.), David Lauf (55.), Manuel Groß (60./81.), Lucas Hellmann (66.) und Christian Blaum (72.). B-Kreisliga Westerwald/Sieg, Staffel 2 Ata Betzdorf - SSV Weyerbusch 0:8 (0:4) Der SSV fuhr beim Tabellenletzten...

  • Betzdorf
  • 04.12.19
  • 104× gelesen

Kultur

 SZ-Plus
Victor (Kalle Pohl, l.) hat seinem Arzt Dr. Finache (Stefan Gebelhoff) offenbart, dass er Probleme mit der Manneskraft hat. Gleichwohl hat er einen leidenschaftlichen Brief von einer „Unbekannten“ erhalten. Das Lustspiel „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau sorgte für viel Freude in der Betzdorfer Stadthalle.
11 Bilder

Amüsanter Kalle Pohl in Doppelrolle in der Stadthalle Betzdorf
Tür auf, Tür zu bei rasantem Lustspiel „Floh im Ohr“

aww - Komiker Kalle Pohl amüsierte das Publikum in der Stadthalle Betzdorf aufs Köstlichste: mit einer Doppelrolle in der Komödie „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau. aww Betzdorf. Was kommt als Nächstes? Das fragt sich der belustigte Zuschauer mehr als einmal mit Tränen in den Augen. Das Lustspiel „Floh im Ohr“ des Franzosen Georges Feydeau (1862–1921), uraufgeführt 1907 in Paris und am Dienstag in einer modernisierten deutschen Fassung auf die Bühne der Stadthalle Betzdorf gebracht, schöpft...

  • Betzdorf
  • 22.01.20
  • 115× gelesen
 SZ-Plus
Die Band Pop History spielte jede Menge unvergessener Songs aus dem Pop- und Rock-Bereich und machte mit ihrer klasse Musik das Programm „Hits & Storys“, mit dem der Sender SWR 1 in der Stadthalle Betzdorf gastierte, zu einem beglückenden Erlebnis.
4 Bilder

SWR 1 entführte auf fesselnde Reise durch die Musikgeschichte
Hits und Storys in der Stadthalle Betzdorf

gum Betzdorf. Sie wird nicht umsonst die „gute Stube Betzdorfs“ genannt, die Stadthalle, in der am Freitagabend SWR 1 mit „Hits und Storys“ zu Gast war und das Publikum jede Menge von Geschichten, die hinter berühmten Popsongs stecken, zu hören bekam. Seit vier Jahren tourt der Südwestrundfunk mit diesem Programmkonzept durch die Republik und hat mittlerweile über 25 000 Menschen begeistert. In der mittlerweile fünften Staffel gelang es den Moderatoren Andrea Ballschuh und Bernd Rosinus...

  • Betzdorf
  • 19.01.20
  • 96× gelesen
 SZ-Plus
Echos aus der Vergangenheit: Die Tribute-Band Kings Of Floyd zelebrierte am Samstagabend die Songs von Pink Floyd in der Stadthalle Betzdorf.
8 Bilder

Hommage an Pink Floyd mit den Kings Of Floyd in der Stadthalle Betzdorf
Mark Gillespie kam David Gilmour schon sehr nah

gum Betzdorf. Den Status des Geheimtipps haben sie schon lange nicht mehr, die Kings Of Floyd, die am Samstagabend auf ihrer „Echoes-Of-The-Past“-Tour mit einer beeindruckenden Lichtshow und mit sehr guter handgemachter Musik den Sound von Pink Floyd in der Stadthalle in Betzdorf aufleben ließen. Nebelschwaden, psychedelisches Licht und ein sphärischer Soundteppich zum Auftakt, rotierende Scheinwerfer, zuckende Laser und tolle Videosequenzen auf einer kreisrunden Leinwand, dazu die großen Hits...

  • Betzdorf
  • 12.01.20
  • 301× gelesen
 SZ-Plus
„Ein bisschen wie Weihnachten“: Patrick Lück und Anna Mayenschein in der Stadthalle Betzdorf beim Duett.

Street Life brachte Stadthalle Betzdorf zum Beben
Patrick Lück mit musikalischen Gästen

gum Betzdorf. Rund 6000 Kilometer liegt New York entfernt, aber am Sonntagabend lag der Geist der quirligen Stadt über Betzdorf. Die weit über die Region hinaus bekannte Formation Street Life brachte mit der Wiederholung ihrer Show „Ein bisschen wie Weihnachten“, die im vorigen Jahr im Kulturwerk in Wissen stattgefunden hat und aufgrund des großen Erfolges keine Einmalaktion bleiben sollte, Broadway-Feeling in die Stadthalle in Betzdorf. Die Erwartungen der vielen Fans, die sich auf einen...

  • Betzdorf
  • 23.12.19
  • 163× gelesen
 SZ-Plus
Am Mittwochabend stellten sich die älteren Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen beim Weihnachtskonzert musikalisch vor. Es wurde gesungen und gespielt – und damit auch Eindruck gemacht.
6 Bilder

Abwechslungsreiches Konzert am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Chöre und Orchester unterhielten ein großes Publikum

gum Betzdorf/Kirchen. Am Dienstag musizierten die jüngeren Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen, am Mittwochabend zeigten die Großen mit Instrumenten und Stimmen, welche musikalischen Fortschritte sie im Laufe der Schuljahre gemacht haben. Lehrerin Annette Uebe begrüßte die Zuhörer mit dem Versprechen, sie auch ohne Väterchen Frost mit den teils besinnlichen, teils rockigen und jazzigen Klängen in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Die Lehrkräfte können...

  • Betzdorf
  • 19.12.19
  • 110× gelesen
 SZ-Plus
Mit Streicherklängen begann das Konzert.
12 Bilder

Weihnachtsvorspiel am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Debüt für jungen Dirigenten

gum Betzdorf/Kirchen. Es hat Tradition, das alljährliche, an zwei Abenden stattfindende Weihnachtsvorspiel der Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen. Am Dienstag waren die Jüngsten gefragt, in einer voll besetzten, weihnachtlich geschmückten Aula den Eltern, Geschwistern und Großeltern ihr Können zu demonstrieren. Allesamt machten sie ihre Sache richtig gut: Die Fünft- und Sechstklässler spielten und sangen sich mit viel Einsatz und guter Laune durch das...

  • Betzdorf
  • 18.12.19
  • 262× gelesen
 SZ-Plus
Erik Schumann, Gareth Lubbe, Claudio Bohórquez, Nabil Shehata, Michael Nassauer, Malte Refardt und Ralph Manno (v. l.) stellten Beethovens Septett vor: grandios!

„Zauber der Kammermusik“ mit Shehata und Nassauer in der Kreuzkirche Betzdorf
Sieben sind fast schon ein Orchester!

Nabil Shehata und Michael Nassauer entführten  am vergangenen Samstag in der Betzdorfer Kreuzkkirche mit Musikerkollegen in die Welt der Kammermusik. gmz Betzdorf/Siegen.  Besser hätte man das Beethoven-Jahr aus Anlass des 250. Geburtstags des Komponisten kaum eröffnen können: Am Samstagabend lud die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen sieben Musiker ein, unter dem Motto „Zauber der Kammermusik“ u. a. Beethovens Septett Es-Dur op. 20 in Betzdorfs Kreuzkirche zu spielen. Das Stück war Abschluss und...

  • Betzdorf
  • 15.12.19
  • 69× gelesen
Die Band von „Live & Acoustic“ spielte zum Greifen nah auf einer Bühne inmitten der Besucher und verwandelte den Breidenbacher Hof in Betzdorf in eine Arena.

"Live & Acoustic" begeistert im Breidenbacher Hof
Liebe und Leidenschaft für die Musik

thik Betzdorf. „Nächstes Jahr wird sich alles ändern. Ich werde mehr Bücher lesen, lernen, wie man kocht, und weniger Geld für Schuhe ausgeben. Ich werde meine Rechnungen rechtzeitig zahlen, jeden Tag meinen Weg finden.“ So schreibt es der großartige britische Singer-Songwriter Jamie Cullum in seinem Song „Next Year Baby“. Doch weiter: „Diese Vorsätze, sie kommen und sie gehen. Nun, werde ich diese Dinge tun? Die Antwort ist bekannt.“Björn Hintze aber hält sein Wort, sechs Jahre schon, wenn er...

  • Betzdorf
  • 04.12.19
  • 164× gelesen
 SZ-Plus
Wer hat hier mit wem wie genau zu tun? Das wird erst am Ende der Kriminalkomödie „Der Stalker (Blutroter Waschgang)“ klar, die am Dienstag in der Stadthalle Betzdorf zu sehen war. Das Ensemble vom Berliner Kriminaltheater an diesem Abend: Peter Dulke (l.), Kai-Peter Gläser, Teresa Scherhag und Susanne Meyer (r.).
11 Bilder

„Der Stalker“ treibt in Betzdorf sein Unwesen
Krimikomödie in Unterhosen

aww Betzdorf. Dass Konrad, der vermeintlich nur eines Kaffees und eines Krachs mit seiner Freundin wegen zu nachtschlafender Zeit im Waschsalon auftaucht, wo gerade die Schauspielerin Klara ihre verdächtig blutrot beschmierte Wäsche reinigt – dass also dieser Konrad höchstselbst „Der Stalker“ ist, konnten die Betzdorfer Theatergänger recht schnell auf dem Zettel haben. Zu auffällig, wie der so bieder wirkende Mann mittleren Alters im beigefarbenen Mantel die „Liebesbeweise“ des anfangs noch...

  • Betzdorf
  • 20.11.19
  • 157× gelesen

Veranstaltungstipps

img-logo-57tickets
randomimage
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.