Betzdorf - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

SZ
Konzerte in Coronazeiten: Die Kreismusikschule Altenkirchen bewies, dass es möglich ist - hier ein Blick auf das Gitarrenorchester.

Kreismusikschule Altenkirchen feiert Geburtstag
50 Jahre und kein bisschen leise

gum Betzdorf. Seit einem halben Jahrhundert bringt die Kreismusikschule Altenkirchen den vielen kleinen und großen Schülern die richtigen Flötentöne bei, führt sie ein in die Welt der Musik und die Begeisterung für das Selber-Musizieren. Noch bis vor Kurzem waren wegen Corona Veranstaltungen vor einem großen Publikum völlig undenkbar. Proben der Ensembles waren nur mit erheblichen Einschränkungen möglich. Umso mehr freute es daher alle Mitwirkenden, dass am Sonntag der Geburtstag mit rund 190...

  • Betzdorf
  • 28.03.22
SZ
Katharina Schultens übernimmt im September die Leitung des Hauses für Poesie in Berlin.

Neue Leiterin stammt aus Betzdorf
Katharina Schultens übernimmt Haus der Poesie in Berlin

sz/zel Berlin/Betzdorf. Katharina Schultens wird zum September 2022 die neue Leiterin des Hauses für Poesie. Dies teilte die Institution am Donnerstag mit. Die in Berlin lebende Autorin wurde 1980 in Kirchen geboren, wuchs in Betzdorf auf und hat 1999 am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Abitur gemacht. Sie studierte Kulturwissenschaften in Hildesheim (hier bei dem biografisch eng mit Wissen verbundenen Schriftsteller Hanns Josef Ortheil), St. Louis und Bologna. Zuletzt erschienen: "untoter...

  • Betzdorf
  • 13.01.22
SZ
ONAIR, das sind Patrick Oliver, Marta Helmin, André Bachmann, Jennifer Kothe und Kristofer Benn (v. l.), wurden begeistert beklatscht.

ONAIR in der Stadthalle Betzdorf
A cappella durch die Weihnachtszeit

roh Betzdorf. Ist es eine Behauptung oder eine Frage? Der Titel des ONAIR-Konzertes am Donnerstag in der Betzdorfer Stadthalle, „So This Is Christmas“, lässt das offen. Weihnachten, eigentlich ein Fest der Freude, denn: „Christ der Retter ist da“, wenn auch inmitten einer taumelnden Welt. Diese Ambivalenz sah 1971 auch John Lennon, als er mitten im Vietnam-Krieg den Song „Happy Xmas (War Is Over)“ schrieb. Mitsummen bei "Wonderful Christmastime"André Bachmann (Tenor), Kristofer Benn (Bass),...

  • Betzdorf
  • 11.12.21
SZ
Solistin Ionna Cristina Goicea (l.) und Dirigentin Anna Rakitina inmitten eines Teils der Musizierenden.

Jugendsinfonieorchester Rheinland-Pfalz zu Gast in Betzdorf
Tolles Konzert zugunsten der Flutopfer

gum Betzdorf. Normalerweise ist der Auftritt des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz ein Publikumsmagnet. Zu welch großartigen Leistungen die Nachwuchstalente fähig sein können, durften die Zuhörer am Freitagabend in der Stadthalle in Betzdorf erleben. Das 1973 gegründete Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz eröffnet Jugendlichen, die ihr Instrument überdurchschnittlich gut spielen, die Chance, große sinfonische Werke einzustudieren. In den drei Arbeitsphasen im Jahr, in der Regel in den...

  • Betzdorf
  • 24.10.21
Neuer Versuch: Die Komödie „Die Niere“, die sich um das Thema Organspende dreht, steht erneut auf dem Spielplan der VHS-Theatergemeinde. Jana Klinge, Dominic Raacke, Katja Weitzenböck und Romanus Fuhrmann (v. l.) werden am 4. März 2022 in der Stadthalle Betzdorf erwartet.

Es geht kulturell wieder los in Betzdorf/Kirchen
Viele Nachholtermine, und beim Theater keine schwere Kost

sz Betzdorf/Kirchen. Die VHS-Theatergemeinde und die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen haben gemeinsam ihre neuen Programme vorgestellt. Bei der VHS-Theatergemeinde hat Diana Köhler die Nachfolge von Martin Becker übernommen, der seit Kurzem im Ruhestand ist. Der Verein hat diese Saison sechs Stücke im Angebot, drei davon sind Nachholstücke aus den vorangegangenen Saisons. Geboten wird eher keine schwere Kost. Dazu habe man sich nach der harten, vergangenen Zeit bewusst entschieden. „Die Auswahl...

  • Betzdorf
  • 01.10.21
SZ
Harold und Maude haben ein Walross geklaut …

„Harold und Maude“: Klassiker eröffnet Theatersaison in Betzdorf
Leben ist mehr als Sterben

gum Betzdorf. Die Theatergastspiele Fürth sind ein gerne gesehenes Ensemble in der Stadt an Sieg und Heller. Erstmals seit dem Lockdown konnten sie wieder auftreten und präsentierten mit „Harold und Maude“, (Regie: Thomas Rohmer) eine kontrovers beurteilte Liebesgeschichte, von der sich die rund zweihundert Besucher begeistern ließen. Eine außergewöhnliche LiebeDabei liefen die Schauspieler, die teils in Doppelrollen agierten, vor allem in der zweiten Hälfte des Stücks zu Höchstform auf....

  • Betzdorf
  • 23.09.21
SZ
Die Bläck Fööss rockten die Stadthalle Betzdorf.

Nach 25 Jahren mal wieder in Betzdorf
Bläck Fööss in Stadthalle umjubelt

gum Betzdorf. Für jeden war was dabei am Freitagabend beim umjubelten und ausverkauften Jubiläumskonzert „5Ö“ der Bläck Fööss in der Stadthalle in Betzdorf, das eigentlich schon für Juli 2020 geplant war. Schließlich sollte 2020 sollte ein großes Jubiläumsjahr für die Band werden, die jetzt erst wieder auftreten kann. „Und wenn dieses Jahr nur fünf Gäste kommen dürfen, wir spielen“,  hätte die Band beim Telefonat gesagt, erzählte Christoph Düber, der Geschäftsführer von Okay-Veranstaltungen,...

  • Betzdorf
  • 18.09.21
SZ
Das Sinfonische Blasorchester des Kreismusikverbands Altenkirchen sorgte bei seinem Auftaktkonzert unter Leitung von Nadine Reuber für Begeisterung in der Betzdorfer Stadthalle.
8 Bilder

Sinfonisches Blasorchester des Kreismusikverbands Altenkirchen begeistert
Durch Raum und Zeit - für den guten Zweck

ba Betzdorf. Wenn Dinosaurier lautstark durch die Gegend stampfen, das sagenumwobene Atlantis klangvoll untergeht, eine Hommage an den unvergessenen Frank Sinatra ertönt und kurz darauf eine Hymne auf die schottischen Highlands für Gänsehaut sorgt – dann geschieht etwas Außergewöhnliches in Betzdorf. Genauer gesagt, in der Stadthalle, in der am späten Sonntagnachmittag das Sinfonische Blasorchester des Kreismusikverbands Altenkirchen musikinteressierte Zuschauer mit einem außergewöhnlichen...

  • Betzdorf
  • 06.09.21
Die Sängerin der Girlband GFM, die auch beim Betzdorfer Loud And Proud hätte auftreten sollen, wird in einem aufblasbaren Boot über die Zuschauer getragen.

Eines der größten christlichen Rock- und Musikfestivals in Europa
Loud-And-Proud-Festival ist abgesagt

sz Betzdorf. Das Loud-And-Proud-Festival 2021 ist abgesagt worden. Das teilte der Verein mit. Eines der größten christlichen Rock- und Musikfestivals in Europa, so die Veranstalter,  sollte mit 18 nationalen und internationalen Bands am Freitag und Samstag, 1. und 2. Oktober, in der Betzdorfer Stadthalle stattfinden. „Mit Inzidenzen über 60 haben wir keine Möglichkeit, grünes Licht für die Durchführung zu bekommen“, so Vereinsvorsitzender Fabian Strunk. Zudem hätten immer mehr internationale...

  • Betzdorf
  • 31.08.21
SZ
Am Samstagabend präsentierte Krimi-Autor Micha Krämer bei der Premierenlesung seines neuen Westerwald-Krimis „666 … Der Tod des Hexers“ Mord und Musik in perfekter Harmonie.
5 Bilder

Micha Krämer stellt seinen neuen Westerwald-Krimi "666 ... Der Tod des Hexers" vor
Mord und Musik fesseln nicht nur „Polizisten“

ba Betzdorf. „Autoren von Regionalkrimis sind nur zu faul zum Recherchieren“, gestand Micha Krämer bei der Premierenlesung seines neuen Westerwald-Krimis „666 … Der Tod des Hexers“ augenzwinkernd. Allzu faul scheint das Multitalent allerdings nicht zu sein, denn die Kommissarin seiner Krimireihe, Nina Moretti, ermittelt nun bereits zum zwölften Mal in Betzdorf und Umgebung. Hinzu kommen erfolgreiche Ostfriesland-Krimis und weitere literarische Werke aus seiner Feder. Der Autor macht auch...

  • Betzdorf
  • 29.08.21
SZ
Eigenwillig, Geschichten erzählend und Eindrücke einfangend: So zeigen sich die Aquarelle von Hanne Volk, wie hier die künstlerisch freie Darstellung einer allseits bekannten Burganlage über der Sieg …
2 Bilder

Hanne Volk (92) aus Betzdorf stellt in Freudenberg aus
„Auf den Pfaden der Erinnerung“ im 4Fachwerk-Museum

gum Betzdorf/Freudenberg. Sie hat ein bewegtes Leben, die 92jährige Künstlerin Hanne Volk, Mutter von drei Söhnen, geboren in Köln-Deutz und heute in Betzdorf zu Hause. Wie produktiv das künstlerische Leben der Seniorin ist, das zeigt sich bei einem Besuch in ihrem Wohnhaus in der St. Barbara-Straße in Betzdorf, in dem sich ihre Passion widerspiegelt. Die Vielzahl der Gemälde, die nicht nur die Wände schmücken, sondern aus Platzgründen auch im Keller gelagert sind, zeigt, dass sie immer...

  • Betzdorf
  • 12.08.21
Georg Becker und Michael Bug vor der Stadthalle Betzdorf.

Sinfonisches Blasorchester spielt
Konzert-Erlös geht ans Kinder-MVZ

sz Betzdorf/Kirchen. Da war Georg Becker als Vorsitzender des Fördervereins für Kinder im DRK-Krankenhaus in Kirchen überrascht und erfreut zugleich, als er einen Anruf vom Vorsitzenden des Kreismusikverbands Altenkirchen, Michael Bug, erhielt. Der Erlös des Neugründungskonzertes des sinfonischen Blasorchesters am Sonntag, 5. September, um 17 Uhr in der Stadthalle Betzdorf soll komplett an den Förderverein gehen. Symbolisches DankeschönFür den Vorstand des Kreismusikverbands war von vorneherein...

  • Betzdorf
  • 09.08.21
SZ
Die Philharmonie Südwestfalen war zu Gast bei der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen in der Stadthalle Betzdorf. Es dirigierte Christof Prick.

Christof Prick (ge-)leitet Philharmonie Südwestfalen in die Sommerpause
Betzdorf erlebt musikalisches Sommermärchen

lip Betzdorf. Nach der langen Corona-Pause war die Philharmonie Südwestfalen am Samstag zum ersten Mal wieder bei der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen zu Gast. Gleichzeitig waren die zwei Konzerte (um 15 und 18 Uhr) der letzte Auftritt der Musiker vor ihrem Sommerurlaub. Intendant Michael Nassauer zeigte sich in seiner Begrüßung dankbar und glücklich, dass das Orchester in fast normaler Besetzung wieder vor Publikum spielen darf und dass sich eine erfreuliche Anzahl von Musikbegeisterten...

  • Betzdorf
  • 04.07.21
SZ
Im Kunstmuseum Bonn zeigte Susanne Krell diese Tücher-Installation mit Spuren von Konflikt-Orten und Ideengebäuden. Die Ausstellung „zur zeit_und weiter“ zeigte sie aus Anlass der Verleihung des Ida-Dehmel-Sonderpreises im Jahr 2020.
2 Bilder

Künstlerische Ab- und Eindrücke der Welt
Susanne Krell spielt mit Oberfläche und Tiefe

gmz - Die gebürtige Betzdorferin ist Trägerin des Ida-Dehmel-Preises der GEDOK. gmz Betzdorf. Grau schraffierte Flächen, gelbe und blaue Formen, federleichte Mobiles oder diaphane Tücher, die beide die Form des Windes annehmen: Susanne Krells Arbeiten beschäftigen sich mit dem Raum und seiner Konstituierung in unserer Wahrnehmung. Diese künstlerische Betrachtung verbindet sie mit der Frage nach dem Zusammenspiel von Regel und ihrer Überschreitung: Die Erkundung der sich bedingenden Gegensätze...

  • Betzdorf
  • 01.06.21
SZ
Proben ist den Musikern der Philharmonie Südwestfalen während der Corona-Pandemie erlaubt. Das Orchester nutzt die Zeit und nimmt in der Betzdorfer Stadthalle Werke von Dvorák auf, die demnächst auf CD erscheinen.
3 Bilder

Philharmonie Südwestfalen nimmt derzeit neue CDs auf
Intendant Nassauer: "Es geht weiter"

gmz Betzdorf/Siegen. „Es geht weiter“, sagt Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, im SZ-Gespräch: „Aber eher im Hintergrund.“ Die Philharmonie darf ja bekanntermaßen, wie alle Kulturschaffenden, derzeit wegen der Corona-Schutzmaßnahmen nicht auftreten. Aber proben und aufnehmen kann sie. Das ist durch die Corona-Regeln abgesichert. Und die Möglichkeit zu proben und aufzunehmen haben die Musiker intensiv genutzt: „Wir wollen ja spielen!“, betont Nassauer. „Das bestätigen mir...

  • Betzdorf
  • 08.03.21
SZ
Erwin und Anne Rickert zeigen das Buch, das Rickert und Sohn Till erstellt haben.
4 Bilder

Ein Besuch beim Künstler Erwin Rickert
Ein Haus voller Kunst

gum - In seinen Arbeiten macht der Künstler Natur zur Kunst, und Kunst zur Selbstverständlichkeit. gum Betzdorf. Der Pavillon vor dem Haus des weit über die Region hinaus bekannten Betzdorfers Erwin Rickert lässt es schon erahnen: Hier wohnt ein Künstler. Das schmucke Gartenhaus beherbergt eine große Anzahl von Arbeiten, die Rickerts Handschrift tragen. Die vielen Wildpflanzen im Garten wiederum geben Zeugnis vom Naturliebhaber Rickert. Sie sind ein Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt und...

  • Betzdorf
  • 13.11.20
SZ
Frau Hellenkamp (Jutta Schröder) und Schotty (Oliver Gabbert) in einer Szene der Episode „Nicht über mein Sofa“: „Der Tatortreiniger“ traf beim Publikum in der Betzdorfer Stadthalle auf ein geteiltes Echo.

Berliner Kriminaltheater in Betzdorf
"Tatortreiniger" in der Stadthalle

gum Betzdorf. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. So auch nicht über die zwei am Dienstagabend in der Stadthalle in Betzdorf aufgeführten kriminalistischen Episoden aus „Der Tatortreiniger“ von Mizzi Meyer. Für ihre Drehbücher zur Fernsehserie „Der Tatortreiniger“ wurde sie mit dem Grimme-Preis 2012 und 2013 ausgezeichnet. Unter der Regie von Wolfgang Rumpf präsentierte das Berliner Kriminaltheater eine Inszenierung, in der Oliver Gabbert als Reinigungskraft Schotty die etwas...

  • Betzdorf
  • 28.10.20
SZ
Der Kabarettist und Autor Bernd Giesking war am Freitag bei den 19. Westerwälder Literaturtagen im Haus Hellertal in Alsdorf zu Gast und bescherte dem Publikum einen amüsanten Finnland-Abend.

Bernd Gieseking: Gast der 19. Westwälder Literaturtage
Wenn Finnen Tango tanzen

la Alsdorf. Der Ostwestfale ist ein Mann der kurzen Sätze. Sonst schweigt er. Und er kann Nähe vertragen, wenn der Abstand stimmt. Einer ist aber darunter, der redet zwei Stunden ohne Unterlass, reiht Pointe an Pointe und sucht den Kontakt zum Publikum: Bernd Gieseking, geboren in Minden-Kutenhausen, Kabarettist, Buch- und Kinderbuchautor. Er gilt als König der Jahresrückblicke und tourt seit nunmehr 30 Jahren erfolgreich mit seinen Bühnenprogrammen durch die gesamte Republik. Gerade erschien...

  • Betzdorf
  • 17.10.20
SZ
Kurzkonzert in besonderer Umgebung: Das Frauenensemble Encantada um Chorleiterin Kristin Knautz sang auf dem Siegparkplatz unter dem Busbahnhof in Betzdorf.

Frauenchor Encantada gibt Kurzkonzert in Betzdorf
Mystische Atmosphäre unterm Busbahnhof

gum Betzdorf/Neunkirchen. Spätestens seit der TV-Show „Der beste Chor im Westen“, bei dem das Neunkirchener Frauenensemble Encantada den zweiten Platz belegte, ist der Chor weit über die Region hinaus ein Begriff. So war es nicht weiter verwunderlich, dass beim Kurzkonzert am Mittwochabend unter dem Betzdorfer Busbahnhof sogar Zuhörer aus Hennef und Frankfurt den Weg in die Sieg-Heller-Stadt gefunden hatten, um Encantada einmal live zu hören. Der Vorstand des Frauenensembles hatte sich viel...

  • Betzdorf
  • 10.09.20
SZ
Kommissar Engelmann alias Sascha Gutzeit war am vergangenen Samstag im Haus Hellertal Alsdorf als Gast des Kleinkunstvereins Die Eule Betzdorf zum wiederholten Male auf Verbrecherjagd.

Sascha Gutzeit mit neuer Show bei der Eule in Alsdorf
Kommissar auf heißer Spur

sib Alsdorf. In alter Frische, voller Tatendrang und Wiedersehensfreude startete der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf am vergangenen Samstagabend im Haus Hellertal in Alsdorf nach der coronabedingten Zwangspause in seine elfte Spielzeit. Dabei trafen die Besucher auf einen gern und oft gesehenen Gast auf der Bühne: Sascha Gutzeit präsentierte sein frisch gebackenes „Lesical“ (in Anlehnung an das Wort ,Musical‘) „Kommissar Engelmann auf heißer Spur“. Zurück in die KindheitNach einer kurzen...

  • Betzdorf
  • 06.09.20
SZ
Endlich wieder live! Das Quintett Blech5@ trat in der Stadthalle Betzdorf auf - zusammen mit Schlagzeuger David Friedrich. Es gab viel Applaus!

Blech5@ begeistert in Betzdorf
Konzertreise in den Süden

gum Betzdorf. „Sie glauben ja gar nicht, wie gut das tut, wieder Live-Applaus zu hören“, so der Intendant der Philharmonie Südwestfalen, Hornist Michael Nassauer am Samstagabend bei der Begrüßung der Zuhörer in der Stadthalle in Betzdorf. Es war seit März, seit Ausbruch der Corona-Pandemie, die erste Veranstaltung in Betzdorfs guter Stube . Das Konzert sollte ursprünglich am 14. März in der Kreuzkirche in Betzdorf stattfinden, war aber wie so viele Veranstaltungen Covid-19 zum Opfer gefallen....

  • Betzdorf
  • 06.09.20
Im Tarnanzug: Kabarettist Jens Neutag gastiert mit seinem Programm „Allein – ein Gruppenerlebnis“ am 17. April 2021 beim Kleinkunstverein Die Eule im Haus Hellertal in Alsdorf.
6 Bilder

Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf legt wieder los
"Ein Gruppenerlebnis" - mit Abstand

sz Betzdorf. Der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf geht mit gemischten Gefühlen in die elfte Spielzeit. Nachdem die große Comedygala anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Kleinkunstvereins und weitere Veranstaltungen ausfallen mussten, wagt der Verein am 5. September den Neustart. Coronabedingt und den Hygienevorgaben entsprechend wird die Zuschauerzahl im Haus Hellertal in Alsdorf, in dem sämtliche Veranstaltungen durchgeführt werden, auf 60 Plätze beschränkt sein. Für die Veranstaltungen...

  • Betzdorf
  • 25.08.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.