SZ

ONAIR in der Stadthalle Betzdorf
A cappella durch die Weihnachtszeit

ONAIR, das sind Patrick Oliver, Marta Helmin, André Bachmann, Jennifer Kothe und Kristofer Benn (v. l.), wurden begeistert beklatscht.
  • ONAIR, das sind Patrick Oliver, Marta Helmin, André Bachmann, Jennifer Kothe und Kristofer Benn (v. l.), wurden begeistert beklatscht.
  • Foto: Rolf Henrichs
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

roh Betzdorf. Ist es eine Behauptung oder eine Frage? Der Titel des ONAIR-Konzertes am Donnerstag in der Betzdorfer Stadthalle, „So This Is Christmas“, lässt das offen. Weihnachten, eigentlich ein Fest der Freude, denn: „Christ der Retter ist da“, wenn auch inmitten einer taumelnden Welt. Diese Ambivalenz sah 1971 auch John Lennon, als er mitten im Vietnam-Krieg den Song „Happy Xmas (War Is Over)“ schrieb.
Mitsummen bei "Wonderful Christmastime"André Bachmann (Tenor), Kristofer Benn (Bass), Marta Helmin (Sopran), Jennifer Kothe (Sopran) und Patrick Oliver (Beatbox, Bariton) nahmen die Schwingungen der Welt auf.

roh Betzdorf. Ist es eine Behauptung oder eine Frage? Der Titel des ONAIR-Konzertes am Donnerstag in der Betzdorfer Stadthalle, „So This Is Christmas“, lässt das offen. Weihnachten, eigentlich ein Fest der Freude, denn: „Christ der Retter ist da“, wenn auch inmitten einer taumelnden Welt. Diese Ambivalenz sah 1971 auch John Lennon, als er mitten im Vietnam-Krieg den Song „Happy Xmas (War Is Over)“ schrieb.

Mitsummen bei "Wonderful Christmastime"

André Bachmann (Tenor), Kristofer Benn (Bass), Marta Helmin (Sopran), Jennifer Kothe (Sopran) und Patrick Oliver (Beatbox, Bariton) nahmen die Schwingungen der Welt auf. Fast schon etwas verhalten begann das Ensemble das Konzert mit traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern wie „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ oder „Kommet, ihr Hirten“, die eine poppige Note verpasst bekamen. Bei Paul McCartneys „Wonderful Christmastime“ stimmte der ein oder andere leise in den Refrain ein. Während „Driving Home For Christmas“ von Chris Rea und das „Ave Maria“ einen melancholischen Touch verpasst bekamen, hatte „Carol Of The Bells“ einen bass- und metallastigen Anstrich.

Band uneins über "Last Christmas"

Anschließend ging die Post ab. Es war Swinging-Christmas-Time, ob mit einem Klassiker wie Mariah Careys „All I Want For Christmas“ oder einem „Christmas Swing Medley“, in dem die seit Jahren vor Weihnachten rauf und runter gespielten amerikanischen Hits geballt erklangen. Der eine Teil der Band bezeichnete die Schnulze „Last Christmas“ als musikalisches Machwerk, der andere begeisterte sich dafür.
Das Publikum fand die Darbietung jedenfalls klasse. Der Mix aus echter Stimmqualität der Sängerinnen und Sänger, Geschmeidigkeit im Tempo und aufgesetzter Loop-Technik als Bonbon gab dem Konzert sein Gepräge. Berührende und heitere Geschichten zu den Liedern fesselten die Zuhörer.

"Stille Nacht" und Standing Ovations

Und stimmten sie nachdenklich: Die Liedzeile „So this is Christmas and what have you done?“ aus „Happy Xmas (War Is Over)“ verband Patrick Oliver mit der Botschaft: „Schaut nach Gemeinsamkeiten und sucht nicht das Trennende!“ Die A-cappella-Version von „Stille Nacht“ zum Abschluss setzte da einen weiteren besinnlichen Akzent, der die Herzen der Zuhörer berührte. Die Zuschauer hielt es danach nicht mehr auf den Stühlen: Standing Ovations für ONAIR!

Autor:

Rolf Henrichs (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen