Rock vom Feinsten bis zur Geisterstunde mit JoJo Weber Band
Handgemacht und gut: Die Tenne im Breidenbacher Hof bebte

Die JoJo Weber Band heizte dem Publikum in der Tenne im Breidenbacher Hof mächtig ein.
  • Die JoJo Weber Band heizte dem Publikum in der Tenne im Breidenbacher Hof mächtig ein.
  • Foto: Julia Stinner
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

just Betzdorf. Wem am Donnerstagabend weniger nach Grusel und mehr nach handgemachtem Rock zumute war, der war im Breidenbacher Hof in Betzdorf bestens aufgehoben. Die JoJo Weber Band hatte zum Halloweenkonzert im stimmungsvollen Ambiente der Tenne und Scheune des Hotels eingeladen, und mehr als 250 Gäste waren dem Ruf gefolgt. Im vergangenen Jahr feierten die Musiker um den Betzdorfer Bandleader Joachim Weber ihr zehnjähriges Bestehen, und weil‘s so schön war, gab es dieses Jahr kurzerhand zum 11. Geburtstag eine Wiederholung.

JoJo Weber Band steht für gute, alte, handgemachte Rockmusik

Treue Fans, viele Betzdorferinnen und Betzdorfer, aber auch viele neue Gesichter, die von der Band und der Veranstaltung bereits gehört hatten, fanden sich ein und konnten fast vier Stunden gute, alte, handgemachte Rockmusik genießen: Bei AC/DC, den Beatles, den Rolling Stones oder der Steve Miller Band hatte sich die wirklich hervorragende Setlist bedient, deren Darbietung den Abend wie im Flug vergehen ließ. Einige Vogelscheuchen, Geister und blutüberströmte Halbtote mischten sich unters Publikum und feierten mit den übrigen Gästen bis in die Nacht. Es konnte getanzt, geklatscht und mitgerockt werden.

Tolle Stimmung, tolle Musiker

Und was war das Schöne daran? Die Stimmung in Betzdorf war so ungezwungen und familiär, wie sie nur sein kann, wenn ein solch großer Kreis an Menschen zusammenkommt, die alle eins gemeinsam haben: Sie mögen gute Rockmusik!
JoJo Weber strapazierte seine Stimmbänder aufs Äußerste, wirkte authentisch und verstand die Gitarre oder etwa bei Billy Joels großartigem „Piano Man“ die Mundharmonika so zu spielen, dass man mit geschlossenen Augen stets dem Original ganz nah war. Ihren verdienten Applaus holten sich aber auch Jörg Schenk an der Gitarre und Martin Ignatzky am Bass ab, die mit gekonnten Riffs für einen tollen Sound sorgten. Rhythmisch bestens im Griff hatte die Band dabei Drummer Stephan Doschat.
Das zweite Set umfasste eine Zusammenstellung der schönsten Songs des amerikanischen Musikers Tom Petty, der zunächst mit seiner Band Tom Petty & the Heartbreakers und später auch als Solokünstler erfolgreich war. Spätestens bei JoJo Webers Lieblingsstück „I Won’t Back Down“ gab es dann auch kein Halten mehr, Hits wie „Free Fallin‘“ oder „A Face In The Crowd“ brachten die Stimmung zum Kochen. Unterstützt von Thilo Kläs am Keyboard, der auch zeitweilig zur Gitarre griff, zeigte sich das Publikum begeistert.

Halloween-Rock mit JoJo Weber Band und  sollte  Tradition werden

Ergänzt wurde die JoJo Weber Band am Tenorsaxophon von Bert Brendel, der virtuos sein Instrument beherrschte. Fans von Steppenwolf kamen selbstverständlich bei „Born To Be Wild“ auf ihre Kosten, die Hard-Rock-Band Whitesnake lebte mit „Here I Go Again“ wieder auf. Und was kann es nach Hits von CCR, ZZ Top und „Hotel California“ von den Eagles besseres geben als „Honesty“ von Billy Joel, um mit ruhigeren Tönen abzukühlen, bevor sich alle auf dem „Highway To Hell“ befinden und auch die diesjährige Geisterstunde endet? Eben! Ein toller Abend mit der JoJo Weber Band, die jährlichen Geburtstage sollten definitiv jedes Jahr gefeiert und der Termin in Breidenbacher Hof vorgemerkt werden.

Autor:

Redaktion Kultur aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.